Ti­ckets heiß be­gehrt

Beim DFB lie­gen schon rund 10 000 Be­stel­lun­gen für U-19-EM vor

Der Sonntag (Mittelbaden) - - SPORT - Pe­ter Tre­bing

Zwei Sta­di­en in Ba­den und gleich sechs in Würt­tem­berg – die U-19-Eu­ro­pa­meis­ter­schaft im Som­mer wird kom­plett in nur ei­nem Bun­des­land ab­sol­viert. Und nach ak­tu­el­lem Stand der Din­ge wird die EURO auch ein ech­ter Pu­bli­kums­ma­gnet. Ins­ge­samt 15 Spie­le wer­den zwi­schen dem Tur­nier­be­ginn am Mon­tag, 11. Ju­li, und dem Fi­na­le am Sonn­tag, 24. Ju­li, in Sins­heim aus­ge­tra­gen. Nach nur ei­ner Wo­che wa­ren schon 10 000 Ti­ckets be­stellt – und dies sechs Mo­na­te vor Tur­nier­be­ginn. Ei­ne Tat­sa­che, die ganz be­son­ders Tur­nier­lei­ter Jup­pi Lee er­freut: „Der bis­he­ri­ge Zu­spruch ist ei­ne ho­he Mo­ti­va­ti­on, um wei­ter­hin mit viel Lei­den­schaft die U-19-EM vor­zu­be­rei­ten. Wir wol­len so vie­le Zu­schau­er und Fans wie mög­lich an dem Tur­nier teil­ha­ben las­sen und ih­nen ei­nen au­then­ti­schen Ein­blick in den Ju­nio­ren-Fuß­ball auf al­ler­höchs­tem Ni­veau ge­wäh­ren.“Des­halb ver­spricht Lee auf je­den Fall schon ein­mal ein Fuß­ball-Fest, oh­ne kon­kret zu wis­sen, wer am En­de für die Eu­pho­rie in den Sta­di­en zwi­schen Mann­heim und Reutlingen sor­gen soll be­zie­hungs­wei­se wird. Fest steht al­ler­dings schon, dass Aus­rich­ter Deutsch­land na­tür­lich ge­setzt ist. Die an­de­ren sie­ben Teil­neh­mer wer­den in zwei Qua­li­fi­ka­ti­ons­run­den er­mit­telt. In der ers­ten Pha­se wur­den 13 Grup­pen à vier Mann­schaf­ten ge­bil­det, im kom­pak­ten zwei­ten Durch­gang, der so­ge­nann­ten Eli­terun­de, sind es ab 23. März dann noch sie­ben Grup­pen, in de­nen die feh­len­den EM-Teil­neh­mer er­mit­telt wer­den. En­de März ste­hen die EM-Teil­neh­mer dann fest. Per Frei­los kommt üb­ri­gens nur Spa­ni­en in die Eli­terun­de, der Rest muss sich qua­li­fi­zie­ren. Aus­ge­lost wer­den die bei­den EM-Grup­pen dann am 12. April. Gast­ge­ber Deutsch­land wird auf je­den Fall in der Grup­pe A plat­ziert sein. Dort will sich das Team von Coach Mar­cus Sorg zu­nächst für das Halb­fi­na­le qua­li­fi­zie­ren, um von dort aus den di­rek­ten Weg in die RheinNeckar-Are­na in Sins­heim zu neh­men, denn dort wird das End­spiel aus­ge­tra­gen. Mit da­bei im U-19-Ka­der sind dann even­tu­ell auch die KSC-Ta­len­te Mat­thi­as Ba­der (bis­her

Tur­nier kom­plett in Ba­den-Würt­tem­berg

zwei Län­der­spie­le) und Mar­vin Meh­lem (drei Län­der­spie­le, ein Tor), die zum Kreis der EM-Kan­di­da­ten des Schwa­ben Mar­cus Sorg (stammt aus Ulm) ge­hö­ren.

Ein Kan­di­dat für die EM der U-19-Ju­nio­ren: KSCTa­lent Mar­vin Meh­lem. Fo­to: GES/Prang

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.