Die BNN wer­den 70

Zum Ge­burts­tag er­scheint ei­ne gro­ße Son­der­bei­la­ge

Der Sonntag (Mittelbaden) - - ERSTE SEITE -

Was Sie in der Ju­bi­lä­ums­aus­ga­be al­les le­sen kön­nen, steht auf der

Vor 70 Jah­ren, am 1. März 1946, er­schien in ei­ner Auf­la­ge von 108 200 Ex­em­pla­ren die ers­te Aus­ga­be der Ba­di­schen Neu­es­ten Nach­rich­ten. Ame­ri­ka­ni­sche GIs hal­fen mit US-Fahr­zeu­gen, die Zei­tun­gen an die Le­ser in der Stadt und im Um­land zu brin­gen. Am kom­men­den Di­ens­tag, dem 1. März, fei­ern die BNN die­ses Ju­bi­lä­um in ei­ner 80-sei­ti­gen Son­der­aus­ga­be. Für BNN-Ver­le­ger Klaus Micha­el Baur ist der Weg der BNN zur gro­ßen Lan­des­zei­tung in Ba­den ei­ne „Er­folgs­ge­schich­te“. Die Auf­ga­ben­stel­lung der Zei­tung sei, so Baur, im Grun­de im­mer noch die glei­che wie vor 70 Jah­ren: Es gel­te, ei­nen klas­si­schen Zei­tungs­ver­lag in schwie­rigs­ten Zei­ten zu­kunfts­taug­lich zu ma­chen. Die An­fän­ge der Ba­di­schen Neu­es­ten Nach­rich­ten wer­den in der reich be­bil­der­ten Bei-

Rei­se und VIP-Kar­ten sind zu ge­win­nen

la­ge eben­so be­schrie­ben wie die BNN-Ak­tio­nen „Wir hel­fen“, „Zei­tung in der Schu­le“, der „Glücks­tref­fer“, die „Wan­der­tipps“oder das „Som­mer­rät­sel“. Da­ne­ben wid­met sich ein Bei­trag der Wilhelm-Baur-Stif­tung. Wer ar­bei­tet ei­gent­lich bei den BNN? Und was ma­chen die Leu­te in den ein­zel­nen Ab­tei­lun­gen? Die­se Fra­gen wer­den in meh­re­ren Ar­ti­keln un­ter dem Be­griff „Be­ru­fe in den BNN“be­ant­wor­tet. Von der Me­di­en­ge­stal­te­rin über den Dru­cker, den Zu­stel­ler und den Me­dia­be­ra­ter bis hin zur Re­dak­teu­rin er­hält der Le­ser Ein­bli­cke in die Ar­beits­welt der gro­ßen BNN-Fa­mi­lie. 24 der 80 Sei­ten wid­men sich fast aus­schließ­lich je­ner Re­gi­on, in der die BNN mit ih­ren neun Aus­ga­ben er­schei­nen. Den pracht­vol­len Bil­dern und jour­na­lis­ti­schen Lie­bes­er­klä­run­gen an das Rhein­tal, den Schwarz­wald, den Kraich­gau und die Or­ten­au wird ein küh­ner Aus­blick ge­gen­über ge­stellt: Wie wer­den wohl un­se­re Städ­te und Re­gio­nen in 70 Jah­ren aus­se­hen? Wie lebt es sich in Karls­ru­he, Ba­den-Ba­den, Ras­tatt, Achern, Bühl, Gag­ge­nau, Bret­ten, Bruch­sal oder Pforz­heim im Jahr 2086? BNN-Re­dak­teu­re ha­ben ih­re pro­fun­den Kennt­nis­se der kom­mu­na­len Be­son­der­hei­ten mit ei­ner tüch­ti­gen Pri­se Fan­ta­sie ge­würzt und sind auf eben­so aben­teu­er­li­che wie schlüs­si­ge Pro­gno­sen ge­sto­ßen. Doch nicht nur die Lo­kal­aus­ga­ben der BNN kom­men aus­führ­lich zu Wort – auch die „Man­tel“-Res­sorts Po­li­tik, Sport, Wirt­schaft, Süd­west­echo und Kul­tur stel­len sich vor. BNN-Chef­re­por­ter BeN­Ni darf selbst­ver­ständ­lich eben­so we­nig feh­len wie die BNN-Fo­to­gra­fen, die sich für ein gu­tes Fo­to bis­wei­len auch schon ein­mal in Ge­fahr be­ge­ben müs­sen. Bei ei­nem Preis­rät­sel gibt es un­ter an­de­rem ei­ne Rei­se nach Ams­ter­dam und VIP-Kar­ten für den KSC zu ge­win­nen, bei ei­ner wei­te­ren Ak­ti­on wird ei­ne Gold­mün­ze ver­lost. Man wird die­se Ju­bi­lä­ums­bei­la­ge, die den BNN am Di­ens­tag bei­ge­legt wird, si­cher nicht am Stück durch­le­sen kön­nen. Da­für ist sie viel zu um­fang­reich. Es wird sich aber in je­dem Fal­le loh­nen, die 80 be­druck­ten Sei­ten auf­zu­he­ben: Als Zeit­do­ku­ment, zum Im­mer-mal-wie­der-Rein­blät­tern.

Fo­to: Ho­ra

Fo­to: Ho­ra

Ein Him­mel vol­ler Zei­tun­gen: An sie­ben Ta­gen in der Wo­che wird bei den Ba­di­schen Neu­es­ten Nach­rich­ten ge­druckt. Sehr be­ein­dru­ckend ist der An­blick, wenn hun­dert­tau­sen­de von Zei­tun­gen auf ver­schlän­gel­ten Pfa­den den Weg von der Druck­ma­schi­ne zum Ver­sand zu­rück­le­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.