Win­ter weicht dem Som­mer

Der Sonntag (Mittelbaden) - - ERSTE SEITE -

Frau Sun­na winkt ins Pu­bli­kum. Sie hat in Ei­se­nach den grei­sen Herrn Win­ter ver­trie­ben. Fo­to: avs In Ei­se­nach wur­de ges­tern wie­der „der Som­mer ge­won­nen“. Bei dem jahr­hun­der­te­al­ten Früh­lings­fest muss­te der grei­se Herr Win­ter nach ei­nem Streit­ge­spräch Frau Sun­na wei­chen. Un­ter dem Ju­bel Tau­sen­der Schau­lus­ti­ger wur­de er dann sym­bo­lisch als Stroh­pup­pe auf dem Markt­platz ver­brannt. Der Gau­di geht tra­di­tio­nell ein Fest­zug vor­an – rund 1,5 Ki­lo­me­ter lang war er die­ses Mal. Un­ter dem Mot­to „120 Jah­re Fahr­zeug­bau in Ei­se­nach“ver­ein­te er rund 1 200 Teil­neh­mer, 37 blü­ten­ge­schmück­te Wa­gen und Kut­schen, Mu­sik­grup­pen und 108 Pfer­de. Au­to­fans ka­men be­son­ders auf ih­re Kos­ten. So war ein Nach­bau des Wart­burg-Mo­tor­wa­gens von 1898 mit von der Par­tie. Die of­fe­ne Au­to­kut­sche ge­hör­te zu den ers­ten Mo­del­len, die in der Thü­rin­ger Stadt ge­fer­tigt wur­den. Fast die ge­sam­te Fahr­zeug­pa­let­te, die in 120 Jah­ren in Ei­se­nach die Werk­hal­len ver­ließ, war zu se­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.