CD-Check

Der Sonntag (Mittelbaden) - - TIPPS & THEMEN - Ww

Fan­gen wir mit der wich­tigs­ten In­fo an: „So­li­ci­tor Re­turns“von Mat­t­hew Lo­gan Vas­quez ist die bes­te CD, die im bis­lang noch jun­gen Jahr 2016 er­schie­nen ist. Nach ei­nem Jahr­zehnt mit sei­ner nicht nur von Kri­ti­kern hoch­ge­lob­ten Band Del­ta Spi­rit hat sich der Al­les­kön­ner, der je­des In­stru­ment selbst spiel­te, ent­schie­den, zum ers­ten Mal ganz al­lei­ne ein Al­bum auf die mu­si­ka­li­schen Bei­ne zu stel­len. Hört man sich die­se Songs nun an, so er­kennt man Ein­flüs­se von Ig­gy Pop, Neil Young, Kurt Co­bain und Gram Par­sons, doch man könn­te auch mei­nen, die stau­bi­ge Ver­si­on von Cra­zy Hor­se zu hö­ren – und über al­lem schwebt der zot­te­li­ge Schnurr­bart von Da­vid Cros­by. Vas­quez wuchs in Aus­tin, Te­xas, auf und so be­schreibt das Al­bum ei­nen gro­ßen Teil sei­nes Le­bens, ei­ne Au­to­bio­gra­fie, die zum Glück noch lan­ge nicht fer­tig ge­schrie­ben ist. Am En­de des Ta­ges ist es sein Ziel, als Sän­ger, Dich­ter, Pre­di­ger und an den Rock‘n‘Roll-Bull­s­hit-Glau­ben­der ein we­nig Har­mo­nie in die­sem ver­wir­ren­den Le­ben und in sich selbst ei­ne ge­wis­sen Zuf­rie­den­heit zu fin­den. Die­se Mes­sa­ge ver­kün­det er in sei­ner wun­der­ba­ren CD, die üb­ri­gens kei­nes­falls das En­de von Del­ta Spi­rit be­deu­ten soll. Aber Vas­quez woll­te halt ein­fach mal ein paar Songs oh­ne die Ein­flüs­se sei­ner Freun­de schaf­fen. Ist ihm pri­ma ge­lun­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.