DLV-Ath­le­ten „Sta­tis­ten“

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Sport - Hei­ko Oldörp

Die US-Leicht­ath­le­ten ha­ben am zwei­ten Tag der Hal­len-Welt­meis­ter­schaf­ten ih­ren Heim­vor­teil ge­nutzt. Die Gast­ge­ber ge­wan­nen in Port­land/Ore­gon drei von fünf Ti­teln; die deut­schen Star­ter wa­ren da­bei nur Sta­tis­ten. Olym­pia­sie­ge­rin Britt­ney Ree­se tri­um­phier­te in der Sand­gru­be mit star­ken 7,22 Me­tern. DLV-Weit­sprun­gShoo­ting-Star, Alex­an­dra Wes­ter, ging bei ih­rer Pre­mie­re im deut­schen Na­tio­nal­tri­kot leer aus. Die deut­sche Meis­te­rin Wes­ter, die mit der Welt­jah­res­best­leis­tung von 6,95 Me­ter an­ge­reist war, wur­de in dem hoch­ka­rä­ti­gen Wett­be­werb mit 6,67 Me­tern nur Sechs­te. „Klar ha­be ich auch mal an ei­ne Me­dail­le ge- dacht, aber man muss rea­lis­tisch blei­ben: Es kann nicht die gan­ze Zeit steil berg­auf ge­hen. So lief es ja für mich in die­sem Win­ter bis­her, aber ir­gend­wann geht es wie­der nor­mal wei­ter“, mein­te die Köl­ne­rin. Tray­von Bromell sprin­te­te über die 60 Me­ter (6,47 Se­kun­den) zum Sieg. Ei­ne wei­te­re Gold­me­dail­le für die Ame­ri­ka­ner gab es über 60 Me­ter Hür­den der Frau­en durch Ti­tel­ver­tei­di­ge­rin Nia Ali. In Ab­we­sen­heit des zwei­ma­li­gen Frei­luf­tWelt­meis­ters Da­vid Storl (Leip­zig) ge­wann der Neu­see­län­der To­mas Walsh mit in die­sem Jahr noch un­er­reich­ten 21,78 Me­tern das Ku­gel­sto­ßen. To­bi­as Dahm (Sin­del­fin­gen) wur­de mit 20,22 Me­tern Ach­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.