Aus dem Po­li­zei­be­richt

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Aktuell -

Schwer­ver­letz­te zwi­schen Bühl und Achern: Bei ei­nem Un­fall auf der Au­to­bahn 5 na­he Achern sind zwei Au­to­fah­rer schwer ver­letzt wor­den. Wie die Po­li­zei mit­teil­te, war ein 45Jäh­ri­ger am Frei­tag­abend mit sei­nem Wa­gen auf ei­nen Last­wa­gen auf­ge­fah­ren. Da­nach prall­te sein Fahr­zeug ge­gen ein wei­te­res Au­to. Die bei­den Pkw ka­men von der Fahr­bahn ab, über­schlu­gen sich und blie­ben auf ei­nem an­gren­zen­den Feld auf den Dä­chern lie­gen. Der 45-Jäh­ri­ge und der an­de­re Au­to­fah­rer wur­den in ei­ne Kli­nik ge­bracht. Es ent­stand ein Scha­den von rund 60 000 Eu­ro.

De­mons­tran­ten blo­ckie­ren Au­to­bahn: De­mons­tran­ten ha­ben ges­tern fast zwei St­un­den lang die Au­to­bahn 5 am Grenz­über­gang Weil am Rhein blo­ckiert. Die Ak­ti­on von 60 bis 100 zum Teil ver­mumm­ten Teil­neh­mern ha­be ge­gen 13.30 Uhr be­gon­nen, sag­te ein Po­li­zei­spre­cher. Sie hät­ten sich auf die Fahr­bahn ge­setzt, so dass der Ver­kehr stop­pen muss­te. Zwei De­mons­tran­ten seil­ten sich von ei­ner Brü­cke ab und hin­gen über der Fahr­bahn in Rich­tung Nor­den. Po­li­zis­ten räum­ten die Blo­cka­de und nah­men zwi­schen 30 und 40 Per­so­nen aus Deutsch­land und der Schweiz fest. Sie er­hal­ten nach An-

ga­ben des Spre­chers An­zei­gen we­gen Nö­ti­gung und ge­fähr­li­chen Ein­griffs in den Stra­ßen­ver­kehr. Ge­gen 15.20 Uhr lief der Ver­kehr in Rich­tung Nor­den wie­der. Es kam zu lan­gen Staus. Die Ak­ti­on sei ein Protest ge­gen die ak­tu­el­le Flücht­lings­po­li­tik und für of­fe­ne Gren­zen ge­we­sen.

Spreng­stoff in der Woh­nung: Bei ei­ner Haus­halts­auf­lö­sung in Eis­lin­gen (Kreis Göp­pin­gen) ist rund ein Ki­lo­gramm Spreng­stoff ge­fun­den wor­den. Ex­per­ten brach­ten ihn kon­trol­liert zur Ex­plo­si­on. Der Spreng­stoff war laut Po­li­zei leicht zu­gäng­lich in ei­ner Ta­sche ge­la­gert. Nach dem Be­sit­zer der Ta­sche sucht die Po­li­zei we­gen des Ver­dachts auf un­er­laub­ten Spreng­stoff-Be­sitz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.