„Wol­len dem VfB den Zahn zie­hen“

Vol­ley­ball-Fi­na­le: BR Vol­leys wol­len das Triple

Der Sonntag (Mittelbaden) - - SPORT - Sid

Für Ste­li­an Mo­cu­les­cu wird es die gro­ße Ab­schieds­tour – das Meis­ter­schafts­fi­na­le mit sei­nem VfB Fried­richs­ha­fen ge­gen Dau­er­ri­va­le Berlin Re­cy­cling Vol­leys ist der Schluss­punkt nach 40 Jah­ren an der Sei­ten­li­nie. Heu­te (16 Uhr) geht es für den er­folg­rei­chen Trai­ner in der Haupt­stadt mit Spiel eins der Best-of-Fi­ve-Se­rie los. Min­des­tens drei­mal ist der 65-jäh­ri­ge Ru­mä­ne vor dem Ru­he­stand noch in der Vol­ley­ball-Bundesliga im Ein­satz. Na­tür­lich möch­te der frü­he­re Bun­des­trai­ner zum 14. Mal seit sei­nem Amts­an­tritt 1997 mit den Häf­lern in der Meis­ter­schaft tri­um­phie­ren, Berlin hat et­was da­ge­gen. Nach­dem die BR Vol­leys die Bun­des­li­gaHaupt­run­de vor dem Dau­er­ri­va­len auf Platz eins be­en­de­ten, wol­len sie sich den Play-of­fHeim­vor­teil in die­sem Jahr zu­nut­ze ma­chen und den Ti­tel zum ins­ge­samt sieb­ten Mal an die Spree ho­len. Doch erst An­fang Fe­bru­ar trumpf­te der VfB mit sei­nen Rou­ti­niers Si­mon Ti­scher und Björn An­drae in der Ma­xSchme­ling-Hal­le auf und ge­wann 3:1.

„Ur­ge­stein“Mo­cu­les­cu vor sei­ner Ab­schieds­tour

Bes­ter Spie­ler der Play-offs: Micha­el Wolf ge­wann mit dem EHC München am Frei­tag auch das vier­te Spiel der Fi­nal­se­rie bei den Wolfs­bur­ger Grizz­lys. Das war gleich­be­deu­tend mit dem ers­ten Ti­tel­ge­winn des Ver­eins aus Bay­ern. Und auch für Wolf war es ei­ne Pre­mie­re: Er war zu­vor noch nie Meis­ter. Foto: avs

Ste­li­an Mo­cu­les­cu (VfB Fried­richs­ha­fen) hört nach 40 Jah­ren als Trai­ner auf. Foto: avs

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.