Ei­ne Lö­sung oh­ne Kom­bi?

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Aktuell - An­net­te Bor­chardt-Wen­zel

Kom­bi-Lö­sung er­dacht: Man kom­bi­nier­te die U-Strab in ei­ner künf­tig ober­ir­disch stra­ßen­bahn­frei­en Kai­ser­stra­ße mit dem Um­bau der Kriegs­stra­ße – prompt stimm­te die Mehr­heit zu. Nur ha­ben lei­der auch pfif­fi­ge Kom­bi­na­tio­nen bis­wei­len Tü­cken. Im Karls­ru­her Fall sitzt die Tü­cke im Bun­des­rech­nungs­hof: Dort hält man den ge­plan­ten Au­to­tun­nel un­ter der Kriegs­stra­ße für nicht not­wen­dig. Was, weil der Bund rund 60 Pro­zent der Kos­ten tra­gen soll, für ge­hö­ri­ge Auf­re­gung storgt. OB Frank Men­trup sagt zwar: „Ich glau­be, dass wir gu­te Ar­gu­men­te ha­ben, um das am En­de durch­set­zen zu kön­nen“– und auch der Lan­des­ver­kehrs­mi­nis­ter macht sich für die Kom­bi-Lö­sung stark. Aber man muss nicht Nick Knat­ter­ton sein, um zu kom­bi­nie­ren, dass die Sa­che auch ge­wal­tig schief lau­fen könn­te. Und dann? Oh­ne die Zu­schüs­se vom Bund wird Karls­ru­he den Kriegs­stra­ßen­um­bau kaum stem­men kön­nen. Die Stadt müss­te nach ei­ner Lö­sung oh­ne Kom­bi su­chen. Denn be­son­ders bit­ter wä­re es für die Karls­ru­her, die seit Jah­ren un­ter den Kom­bi-Lö­sungs­bau­stel­len lei­den, wenn es am En­de doch auf ei­ne Kom­bi­na­ti­on von ober- und un­ter­ir­di­schem Stra­ßen­bahn­ver­kehr in der Kai­ser­stra­ße hin­aus­lie­fe.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.