Mu­se­ums­fest: Ganz im Zei­chen von „Cow­boy & In­dia­ner“

Mu­se­ums­fest am 4. und 5. Ju­ni mit viel Pul­ver­dampf beim Karls­ru­her Schloss

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Erste Seite - bo

Was Buf­fa­lo Bill wohl zum Pro­gramm des dies­jäh­ri­gen Karls­ru­her Mu­se­ums­fests sa­gen wür­de? Er trug mit sei­ner Wes­tern-Show im aus­ge­hen­den 19. Jahr­hun­dert kräf­tig da­zu bei, die Cow­boyund In­dia­ner-Be­geis­te­rung der Deut­schen an­zu­fa­chen – dass ihm dies auch in Karls­ru­he her­vor­ra­gend ge­lun­gen ist, be­zeu­gen bis heu­te der In­di­aner­brun­nen auf dem Wer­der­platz, die Be­zeich­nung Süd­stadt­in­dia­ner für ei­nen gan­zen Stadt­teil so­wie die nach wie vor ak­ti­ven Ver­ei­ne „In­dia­ner­freun­de Karls­ru­he“und „We­stern­club Da­ko­ta 1948“. Die Flam­men, die Buf­fa­lo Bill einst ent­zün­det hat, will das Ba­di­sche Lan­des­mu­se­um am 4. und 5. Ju­ni auf dem Karls­ru­her Schlossare­al wie­der kräf­tig auf­lo­dern las­sen. Und das nicht nur, wenn wag­hal­si­ge Rei­ter am Sams­tag­abend mit ih­ren Pfer­den durchs Feu­er ga­lop­pie­ren. Ein um­fang­rei­ches Pro­gramm mit Mit­mach­ak­tio­nen, St­unt-Shows und Vor­füh­run­gen al­ler Art war­tet auf die gan­ze Fa­mi­lie. Sechs be­son­ders viel­ver­spre­chen­de An­ge­bo­te hat Der SONN­TAG für Sie in den „Ex­traTipps“zu­sam­men­ge­stellt. Frei­lich dür­fen die Be­su­cher noch mehr er­war­ten. Für die Jüngs­ten gibt es et­wa ei­ne Kin­der­ral­lye mit Gold­wa­schen, Huf­ei­sen­wer­fen und Bo­gen­schie­ßen. Aber auch äl­te­re Be­su­cher kön­nen sich zu Wild­west-Ex­per­ten „aus­bil­den“las­sen. Zum Bei­spiel beim Über­le­bens­trai­ning mit dem Sur­vi­val-Ex­per­ten Joe Vo­gel: Da geht es un­ter an­de­rem um den Um­gang mit dem Feu­er­stein oder das Halt­bar­ma­chen von Fisch im Räu­che­r­o­fen. Die In­dia­ner­freun­de Karls­ru­he bie­ten Trom­mel­work­shops an. Op­ti­schen Ge­nuss ver­hei­ßen Tän­ze der Sioux-La­ko­ta und der Crow. Eso­te­risch wird’s im Me­di­zin­man-Ti­pi, wo Scha­ma­ne Rob­by Two Hawks zur „Kraft­tier­su­che“ein­lädt. Eben­falls ums Leit­the­ma „Cow­boy & In­dia­ner“geht es bei Aus­stel­lungs­füh­run­gen, Le­sun­gen und Thea­ter­ein­la­gen. Na­tür­lich wird auch mit Mu­sik für Wes­tern­stim­mung ge­sorgt. An­ge­kün­digt sind Bands wie Dap­per Dan Men, Wes­tern High­way und Four Po­ta­toes. Mit Mitch Wal­king Elk und Wa­de Fer­nan­dez ste­hen am Sams­tag zu­dem zwei preis­ge­krön­te Mu­si­ker in­dia­ni­scher Ab­stam­mung auf der Büh­ne, wäh­rend am Sonn­tag mit Jill Mor­ris ei­ne der be­kann­tes­ten deut­schen Coun­try-Sän­ge­rin­nen auf­tritt.

– Ma­de in Ger­ma­ny“.

Von In­dia­nern lie­ßen sich die Karls­ru­her schon im aus­ge­hen­den 19. Jahr­hun­dert fas­zi­nie­ren. Auch beim dies­jäh­ri­gen Mu­se­ums­fest des Ba­di­schen Lan­des­mu­se­ums schlei­chen sich „Rot­häu­te“an – pas­send zur Aus­stel­lung „Cow­boy & In­dia­ner

Fo­tos (2): Ji­gus © Wild West En­ter­tain­ment

Ver­we­ge­ne Ge­stal­ten be­rei­ten sich auf den Show­down beim Karls­ru­her Mu­se­ums­fest vor.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.