Men­trup: Noch mehr spa­ren

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Erste Seite - avs

Karls­ru­he muss an­ge­sichts ei­ner er­war­te­ten Schief­la­ge im Haus­halt kräf­tig spa­ren. Ober­bür­ger­meis­ter Frank Men­trup (SPD) ver­tei­dig­te die vom Ge­mein­de­rat be­schlos­se­ne Aus­ga­ben­kür­zun­gen un­ter an­de­rem im Kul­tur­be­reich und Ge­büh­ren­er­hö­hun­gen – und er kün­dig­te noch tie­fe­re Ein­schnit­te an. Oh­ne Ge­gen­steu­ern wür­de das De­fi­zit bis 2022 auf 130 Mil­lio­nen Eu­ro und da­mit rund zehn Pro­zent des Haus­hal­tes stei­gen, sag­te Men­trup. Die Aus­ga­ben wach­sen jähr­lich um durch­schnitt­lich drei Pro­zent, die Ein­nah­men da­ge­gen kaum. Karls­ru­he ver­schaf­fe sich mit dem ers­ten Spar­pa­ket le­dig­lich Zeit, denn schon für 2019 feh­len nach Men­trups An­ga­ben noch mal 30 Mil­lio­nen Eu­ro. „Das heißt, wir ha­ben jetzt zwei Jah­re Zeit, um über Ein­spa­run­gen zu ent­schei­den, die län­ger­fris­tig an­ge­gan­gen wer­den müs­sen. Da steht die ge­sam­te Per­so­nal­struk­tur der Stadt und al­les was sie tut auf dem Prüf­stand.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.