Aus dem Po­li­zei­be­richt

ken ge­si­chert wer­den. Die Fahr­bahn wur­de pro­fes­sio­nell ge­rei­nigt. Auch die Feu­er­wehr Bühl war vor Ort.

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Aktuell - SO

Betrunkener hebt re­gel­recht ab: In Bühl hat ein Au­to­fah­rer ei­nen enor­men Sach­scha­den ver­ur­sacht. Wie die Po­li­zei mit­teil­te, war der mit cir­ca zwei Pro­mil­le al­ko­ho­li­sier­te 21-Jäh­ri­ge ges­tern ge­gen 7.30 Uhr auf der Hurst­stra­ße un­ter­wegs. Der Mann, der über­dies mit über­höh­ter Ge­schwin­dig­keit fuhr, ver­lor in ei­ner Kur­ve die Kon­trol­le über sein Fahr­zeug. Das Au­to tou­chier­te den Bord­stein und meh­re­re, grö­ße­re St­ei­ne. Laut Po­li­zei­be­richt hob das Fahr­zeug re­gel­recht ab und kam schließ­lich seit­lich zum Lie­gen. Zur Über­ra­schung al­ler blieb der Fah­rer un­ver­letzt. Zer­stört wur­den je­doch ein Ele­ment ei­ner Be­ton­wand, ei­ne Holz­hüt­te und ei­ne Stra­ßen­la­ter­ne. Am Pkw ent­stand To­tal­scha­den. Am Un­fall­ort muss­ten elek­tri­sche Lei­tun­gen von den Stadt­wer­meh­re­re

Mas­kier­ter über­fallt Apo­the­ke: In Dur­mers­heim hat ein be­waff­ne­ter Mann ei­ne Apo­the­ke über­fal­len. Um an Bar­geld zu kom­men, be­droh­te der Mas­kier­te am Frei­tag­abend ge­gen 18.15 Uhr zwei An­ge­stell­te und ei­nen Kun­den der Apo­the­ke Am Bi­ckes­hei­mer Platz, wie die Po­li­zei mit­teil­te. Nach­dem er hun­dert Eu­ro er­beu­te­te, flüch­te­te der Mann mit ei­nem hel­len Fahr­rad. Ei­ne Fahn­dung der Po­li­zei mit Strei­fen­wa­gen und ei­nem Hub­schrau­ber blieb zu­nächst er­folg­los. Die Po­li­zei sucht nun nach Zeu­gen, die Hin­wei­se auf den Mann ge­ben kön­nen. Der Tä­ter soll cir­ca 1,70 bis 1,75 Me­ter groß und 40 bis 45 Jah­re alt sein. Er war von kräf­ti­ger Sta­tur, wirk­te leicht un­ter­setzt und hat­te dunk­le kur­ze Haa­re so­wie dunk­le Bart­haa­re. Der Mann, der als „ost­eu­ro­päi­sche Er­schei­nung“be­schrie­ben wur­de, sprach ge­bro­che­nes Deutsch. Er trug Son­nen­bril­le, ein Hals­tuch und ei­ne graue Schild­müt­ze. Zeu­gen wer­den ge­be­ten, sich mit der Kri­mi­nal­po­li­zei Of­fen­burg, Te­le­fon (07 81) 21 28 20, in Ver­bin­dung zu set­zen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.