Su­per­hel­den im oran­gen Over­all

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Aktuell -

Auch in Köln mach­te vor ei­ni­ger Zeit ein Müll­mann von sich re­den. Er hat­te ei­nen Müll­con­tai­ner be­reits in sei­nen Wa­gen aus­ge­leert, als er plötz­lich aus dem In­ne­ren des Müll­au­tos „Hal­lo“-Ru­fe ver­nahm. Er stopp­te die Ma­schi­nen, sah nach und ent­deck­te ei­nen Ob­dach­lo­sen, der we­ni­ge Se­kun­den spä­ter von der Ro­tor­pres­se des Müll­wa­gens ge­tö­tet wor­den wä­re. An­geb­lich war der ver­ka­ter­te Mann am Vor­abend von zwei „Freun­den“in den Con­tai­ner ge­wor­fen wor­den, wo er dann sei­nen Rausch aus­schlief. In den USA ging neu­lich das Fo­to ei­nes la­chen­den Müll­manns durch die Pres­se, der die drei­jäh­ri­ge Brook­lyn An­dra­cke aus Bloo­m­ing­ton in Il­li­nois um­armt. Das klei­ne Mäd­chen steht seit über ei­nem Jahr je­den Don­ners­tag am Fens­ter, um ih­rem „Lieb­lings-Müll­mann“zu­zu­win­ken. Der winkt ihr dann je­des­mal freund­lich zu­rück. Jetzt, an ih­rem drit­ten Ge­burts­tag, pack­te Brook­lyn zu­sam­men mit ih­rer Mut­ter ei­nen ih­rer Ge­burts­tags­muf­fins ein und brach­te ihn dem Mann nach drau­ßen. Da ihr Töch­ter­chen vor lau­ter Auf­re­gung sprach­los war, er­klär­te die Mut­ter dem Müll­mann, dass er der ab­so­lu­te Held ih­rer Toch­ter sei. Win­ken­de Fans, die ei­nem wäh­rend der Ar­beits­zeit Ku­chen schen­ken – vi­el­leicht hät­te man halt doch lie­ber Müll­mann wer­den sol­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.