CD-Check

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Tipps & Themen -

Ei­gent­lich woll­ten Ro­xet­te in die­sem Som­mer auf gro­ße Tour­nee ge­hen – der Ge­sund­heits­zu­stand von Sän­ge­rin Ma­rie Fre­driks­son, bei der 2002 ein Hirn­tu­mor dia­gnos­ti­ziert wur­de, ließ dies aber lei­der nicht zu. Ein neu­es Al­bum gibt’s jetzt aber doch, es heißt „Good Kar­ma“und klingt nicht un­be­dingt an­ders als die Al­ben, die Ro­xet­te in den 30 Jah­ren ih­res Be­ste­hens bis­lang ver­öf­fent­licht hat­ten. Ob man das nun elek­tro­ni­schen Pop oder Dance-Mu­sik nennt, ist ei­gent­lich egal. Das flot­te Er­öff­nungs­stück „Why Dont­cha?“wird von Per Gess­les akus­ti­scher Gi­tar­re an­ge­trie­ben, die ers­te Sing­le „It Just Hap­pens“ist ei­ne me­lo­di­sche Bal­la­de, in der sich Per und Ma­rie in klas­si­scher Ro­xet­te-Ma­nier die vo­ka­len Bäl­le zu­spie­len. Mit dem Ti­tel­song ge­hen Ro­xet­te dann in ih­re mu­si­ka­li­sche Ver­gan­gen­heit zu­rück: „Good Kar­ma“ist ein zu­rück­ge­nom­me­ner Po­wer-Ro­cker, in dem Ma­rie die Le­ad­vo­cals über­nimmt, wäh­rend fra­gi­le Pia­no-Fi­gu­ren auf den kräf­tigs­ten Rock­gi­tar­ren­sound Ro­xet­tes seit 1989 tref­fen. „So et­was macht heu­te kei­ner mehr“, sagt Per Gess­le. „Des­halb kann man ein­fach nicht wi­der­ste­hen, es zu tun.“Ei­ne mu­si­ka­li­sche Of­fen­ba­rung ist das Al­bum nicht un­be­dingt, aber wer frü­her schon auf Ro­xet­te stand, der wird auch an die­ser CD („un­se­re bis­her bes­te“, schwärmt Ma­rie) sei­ne Freu­de ha­ben.

Ro­xet­te, Good Kar­ma, War­ner

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.