Schwar­ze Ta­ge: Klei­der­ord­nung bei Trau­er­fei­ern

Sty­ling-Tipps für mo­di­sche Schwarz-Weiß-Kombinationen

Der Sonntag (Mittelbaden) - - ERSTE SEITE -

Schwarz und Weiß sind mo­di­sche Farb­klas­si­ker – und in die­sem Som­mer lie­gen sie als Paar wie­der ab­so­lut im Trend. Man sieht sie ge­mein­sam bei schma­len Rö­cken und klas­si­schen Blu­sen eben­so wie bei fe­mi­ni­nen Klei­dern mit schwin­gen­den Rö­cken oder fi­gur­be­ton­ten Etui-Va­ri­an­ten. „Im Prin­zip kann man mit die­sen bei­den Far­ben nichts falsch ma­chen“, er­klärt StilEx­per­tin In­ka Mül­ler-Win­kel­mann aus Schil­dow in Bran­den­burg. „Da­mit ist man zu vie­len An­läs­sen per­fekt ge­klei­det.“Al­ler­dings gilt es auch bei die­ser Farb­kom­bi­na­ti­on, ei­ni­ge Sty­ling-Tipps zu be­ach­ten. Zu­nächst ein­mal gibt es in die­ser Sai­son zwei grund­sätz­li­che Ar­ten, Schwarz und Weiß zu tra­gen: zum ei­nen ganz klas­sisch Uni zu Uni, sprich, wei­ße Blu­se trifft auf schwar­zen Rock oder schwar­zes Top auf wei­ße Ho­se. „Wer die bei­den Far­ben so tra­gen möch­te, ist am bes­ten da­mit be­ra­ten, wenn er ein wei­ßes Ober­teil wählt. Schwarz ist ei­ne Far­be, die das Ge­sicht schnell hart aus­se­hen lässt“, sagt Mo­de-Ex­per­tin Kat­ha­ri­na Star­lay aus Wies­ba­den. „Weiß da­ge­gen schmei­chelt.“Vor al­lem dann, wenn es kein rei­nes Weiß ist.

An­thra­zit wirkt viel we­ni­ger hart

Mo­del: Wen­dy Ni­chol Fo­to: AFP

Vic­to­ria Beck­ham.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.