Süd­ba­den in Best­form

Das Frei­bur­ger „Bob­be­le“Pe­ter Gay­mann nimmt von Köln aus sei­ne Lands­leu­te char­mant aufs Korn

Der Sonntag (Mittelbaden) - - DIE REGION - An­net­te Bor­chardt-Wen­zel

Der „Hüh­ner­flüs­te­rer“ist ein ge­bo­re­ner Ba­de­ner. Ein „Fri­bur­ger Bob­be­le“, um ge­nau zu sein. Hin­ter dem Haus im Wes­ten Frei­burgs, in dem Pe­ter Gay­mann (Jahr­gang 1950) auf­wuchs, gab es ei­nen Hüh­ner­stall. Das prägt. Ge­nau wie die lie­bens­wer­ten Schrul­len, die die Leu­te in der Um­ge­bung halt so ha­ben. Und ob­wohl der hüh­neraf­fi­ne Car­too­nist in­zwi­schen in Köln lebt, ist es für ihn ein Leich­tes, ba­di­sche Be­find­lich­kei­ten char­mant aufs Korn zu neh­men. Die Lie­be vom Wein zum Bei­spiel, oder zur Schwarz­wäl­der Kirsch­tor­te. Ge­schenkt hat er sich das Buch mit dem viel­ver­spre­chen­den Ti­tel „Ty­pisch Ba­disch“, das jetzt in der vier­ten Auf­la­ge vor­liegt, selbst zum 60. Ge­burts­tag im ver­gan­ge­nen Jahr. Aber ge­wid­met hat er es all sei­nen Ba­de­nern – von Hei­del­berg bis zum Bo­den­see. Ob­wohl … Na, ei­gent­lich doch ein biss­chen mehr sei­nen Frei­bur­gern, Schwarz­wäl­dern und Mark­gräf­lern. Dass im Aus­zug aus dem Bad­ner­lied, mit dem die Gay­mann-Hüh­ner auf den Ka­ri­ka­tu­ren-Rei­gen ein­stim­men, we­der die Re­si­denz noch Ba­dens in Ras­tatt ver­or­te­tes Glück be­sun­gen wird, sehr wohl aber das Sil­ber­erz, das man in Has­lach gräbt, und der bei Frei­burg wach­sen­de Wein, schmerzt die nord­ba­di­sche See­le zu­nächst. Da hilft ein ein­zel­ner KSC-Fan we­nig, der im Ka­pi­tel „Ba­di­sche Ge­nüs­se“oh­ne­hin nur ei­ne Ne­ben­rol­le spielt. Aber es hat durch­aus sei­nen Reiz, Süd­ba­den in Best­form zu er­le­ben und mit Pe­ter Gay­mann bei­spiels­wei­se den Platz­hirsch im Orts­ver­ein Höl­len­tal zu be­su­chen. Oder das al­ter­na­ti­ve Frei­burg, wo das Krank­heits­bild der Latz­ho­sen-In­to­le­ranz in den 1970er Jah­ren ein ernst­zu­neh­men­des Pro­blem wur­de. Und spä­tes­tens wenn sich der Car­too­nist über Mo­tor­rad­fah­rer auf röh­ren­den Ma­schi­nen mo­kiert, die vor­zugs­wei­se sonn­tags den Schwarz­wald be­schal­len, weiß man sich auch in nord- und mit­tel­ba­di­schen Ge­fil­den mit dem Sü­den ver­eint. Das letz­te Wort aber ha­ben die Gay­mann-Hüh­ner – und die klä­ren mes­ser­scharf, was Hei­mat wirk­lich be­deu­tet. Pe­ter Gay­mann, Ty­pisch Ba­disch. Vom Ti­ti­see zum Tu­ni­berg, Ver­lag bel­ser, 64 Sei­ten, 16,95 Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.