Die Mi­nu­ten nach dem Mord

Non­nen be­rich­ten über ihr Ge­spräch mit den At­ten­tä­tern in der Kir­che

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Aktuell - AFP

Nach dem is­la­mis­ti­schen An­schlag auf ei­ne Kir­che im Nor­den Frank­reichs ha­ben zwei der bei der Tat an­we­sen­den Non­nen über die Mi­nu­ten nach dem Mord an dem Pries­ter be­rich­tet. Schwes­ter Hu­guette und Schwes­ter Hé­lè­ne er­zähl­ten der neu­en Aus­ga­be der ka­tho­li­schen Wo­chen­zei­tung „La Vie“, wie sich nach der Tat ein sur­rea­les Ge­spräch mit den Is­la­mis­ten über Re­li­gi­on und den Tod ent­wi­ckel­te. Die bei­den mit Mes­sern be­waff­ne­ten Män­ner wa­ren am Di­ens­tag­mor­gen in die Kir­che von Saint-Eti­en­ne-du-Rouvray bei Rou­en ein­ge­drun­gen, in der sich der Pries­ter, drei Non­nen und zwei Ge­mein­de­mit­glie­der be­fan­den. Die An­grei­fer schnit­ten dem Pries­ter die Keh­le durch und ver­letz­ten ei­nen über 80 Jah­re al­ten Got­tes­dienst­be­su­cher schwer. Spä­ter wur­den sie von Po­li­zis­ten er­schos­sen. Nach dem töd­li­chen An­schlag ha­be ei­ner der At­ten­tä­ter ge­lä­chelt, sag­te Schwes­ter Hu­guette nun der Wo­chen­zei­tung: „Aber es war kein tri­um­phie­ren­des Lä­cheln, son­dern ein sanf­tes, von je­man­den, der glück­lich ist.“Dann ha­be ei­ner der Män­ner Schwes­ter Hé­lè­ne ge­fragt, ob sie den Koran ken­ne. „Ja, ich re­spek­tie­re ihn wie ich die Bi­bel re­spek­tie­re, ich ha­be be­reits meh­re­re Su­ren ge­le­sen“, ant­wor­te­te sie dem­nach. Be­son­ders die Su­ren über den Frie­den hät­ten sie be­ein­druckt, sag­te Hé­lè­ne. „Frie­den, das ist das, was wir wol­len“, ant­wor­te­te ei­ner der At­ten­tä­ter. „So­lan­ge Bom­ben auf Sy­ri­en fal­len, wer­den wir die At­ten­ta­te fort­set­zen“, fuhr er fort. „Wenn Ihr auf­hört, hö­ren wir auch auf.“Auch über Je­sus und die Angst vor dem Tod hät­ten die Män­ner mit den Non­nen ge­spro­chen. Die Dschi­ha­dis­ten­mi­liz Is­la­mi­scher Staat (IS) hat­te den An­schlag in der Kir­che für sich re­kla­miert. Frank­reich ist an ei­ner in­ter­na­tio­na­len Mi­li­tär­ko­ali­ti­on be­tei­ligt, die den IS be­kämpft. Die Mi­liz kon­trol­liert im Irak und in Sy­ri­en wei­te Lan­des­tei­le.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.