Tipps der Wo­che

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Die Region - Lie SO SO

170 Me­ter Pro­jek­ti­ons­flä­che, 24 Hoch­leis­tungs­bea­mer, krea­ti­ve Köp­fe aus al­ler Her­ren Län­dern und ein fas­zi­nier­tes Pu­bli­kum, das ganz oh­ne Ein­tritt da­bei sein kann: Das Erlebnis Schloss­licht­spie­le in Karls­ru­he wird ab heu­te Abend fort­ge­setzt. Das be­geis­tern­de Pro­jekt zum Stadt­ge­burts­tag 2015 er­lebt bis Sep­tem­ber ei­ne Neu­auf­la­ge. Von heu­te bis Don­ners­tag je­weils ab 21.30 Uhr ver­schmel­zen die Kon­tu­ren des ba­ro­cken Schlos­ses mit Licht­pro­jek­tio­nen zu schein­bar neu­en Wirk­lich­kei­ten. Zu­nächst sorgt die un­ga­ri­sche Künst­ler­Grup­pe Ma­xin10ci­ty für ei­nen Rück­blick auf die Ge­schich­te der Kul­tu­ren seit der An­ti­ke. Um Wer­ke der Avant­gar­de aus Ma­le­rei, Fo­to­gra­fie und Film geht es der Grup­pe DSG ani­ma­ti­on +VFX um 21.50 und 23 Uhr. Wie­der­holt wird au­ßer­dem das Pro­gramm 300 Frag­ments vom Vor­jahr. Von Frei­tag bis nächs­ten Sonn­tag be­gin­nen die Licht­spie­le um 22 Uhr. Ab dem 20. Au­gust kön­nen die op­ti­schen Kunst­wer­ke schon um 21 Uhr ge­nos­sen wer­den.

„Das Koch­buch in Ba­den 1770–1950“wird am Diens­tag, 9. Au­gust, um 17 Uhr an­ge­bo­ten. In der Ba­di­schen Lan­des­bi­blio­thek, Erb­prin­zen­stra­ße 15, er­läu­tert Di­rek­to­rin Ju­lia Hil­ler von Ga­er­trin­gen die Ex­po­na­te und er­zählt ei­ne Kul­tur­ge­schich­te der re­gio­na­len Kü­che.

im Na­tio­nal­park Schwarz­wald bie­tet Na­tur­päd­ago­gin An­ne Rei­chel am Mitt­woch, 10. Au­gust, um 14 Uhr ab Na­tio­nal­park­zen­trum Ru­he­stein an der Schwarz­wald­hoch­stra­ße. Es geht um die Vo­gel­bee­re, aber auch Men­schen­und Tier­ge­schich­ten. An­mel­dung un­ter (0 74 49) 92 99 84 44.

Die „größ­te Band der Welt“gibt ein Gast­spiel bei den Volks­schau­spie­len Ötig­heim. Am Mitt­woch, 10. Au­gust, um 20 Uhr sind Wolf­gang Ro­se und sei­ne Mu­si­ker und Sän­ger von ORSO wie­der ein­mal auf der Büh­ne. Die „Rock Sym­pho­ny Night“brin­gen nicht nur neue Ar­ran­ge- ments le­gen­dä­rer Welt­hits son­dern auch zahl­rei­che Gast­sän­ger mit nach Ötig­heim.

ist ein Mu­sik­fes­ti­val auf dem Markt­platz der Kraich­gau­stadt ab Frei­tag, 12. Au­gust über­schrie­ben. Bis zum Sonn­tag­abend sind acht Kon­zer­te mit Rock, Pop und Schla­ger an­ge­setzt. Be­ginn ist am Frei­tag um 19.30 Uhr mit Noi­se­pol­lu­ti­on. Um 21.30 Uhr bringt die Tri­bu­te­band Reg­gata de Blanc Mu­sik von The Po­li­ce und Sting. Songs der Di­re Straits ze­le­brie­ren „bro­thers in arms“am Sams­tag um 21.30 Uhr. Zu­vor sorgt El­frie­de’s Jour­ney um 19 Uhr für Pop und Schla­ger. Die Ein­tritts­kar­ten für Bret­ten live zu­guns­ten des Fes­ti­vals der gu­ten Ta­ten kos­ten fünf Eu­ro pro Tag. Am nächs­ten Sonn­tag ste­hen um 13.30 Uhr Ross­a­na Roc­ci und Chris­ti­an An­ders auf der Büh­ne.

steigt am Frei­tag, 12. und Sams­tag 13. Au­gust in Eg­gen­stein. Auf dem Ge­län­de des FC Ale­man­nia sor­gen acht Bands für Stim­mung. Los geht es am Frei­tag um 19 Uhr mit The De­ad Flo­wers, ge­folgt von Kick the Mon­key und um et­wa 22.15 Uhr Boun­ce, de Bon Jo­vi Tri­bu­te Band. Haupt­at­trak­ti­on am Sams­tag um 20. 30 Uhr ist die Klaus „Ma­jor“Heu­ser Band mit dem Ex-BAP-Sai­ten­zau­be­rer. Zu­vor sind ab 16 Uhr Cap­tain Su­per­sport, Rol­ling Dices und De­ad Hor­se dran. Die Ro­xx Bus­ters sor­gen für den Ab­schluss. Ta­ges­kar­ten kos­ten 12 und 15 Eu­ro. Die Fes­ti­val­k­ar­te ist für 22 Eu­ro er­hält­lich.

be­ginnt sei­ne Spiel­zeit: Zum 29. Mal kommt es zum Som­mer­thea­ter in Dur­lachs Alt­stadt. In den Räu­men der Amt­haus­sta­ße zeigt das En­sem­ble um Gabriele Mi­chel und Fran­co Ro­sa ein Stück nach Ed­gar Al­len Poe, „Das Haus in der Rue Mor­gue“. Dar­in geht es um Hei­te­res, Skur­ri­les und Gru­se­li­ges rund um ei­ne ge­plan­te Hoch­zeit. Pre­mie­re ist am Sams­tag, 13. Au­gust um 20 Uhr. Wei­te­re Vor­stel­lun­gen je­weils Frei­tag und Sams­tag bis En­de Sep­tem­ber. Kar­ten­aus­kunft (07 21) 40 14 43.

Wei­te­re Tipps in den BNN und im ABB

Im Bo­ta­ni­schen Gar­ten Karls­ru­he zwi­schen Kunst­hal­le und Schloss gibt En­ter­tai­ner Ted­dy Schmacht heu­te um 14 und 16 Uhr zwei Kon­zer­te – bei gu­tem Wet­ter. Bei Re­gen tritt er in der Oran­ge­rie auf. Auf je­den Fall sind es Bei­trä­ge zum Kunst­hal­len­som­mer. Die Songs von Schmacht chan­gie­ren zwi­schen deut­schem Chan­son, Pop und Schla­ger. Schmacht ist auch um 11 Uhr da­bei, wenn es bei ei­ner Fa­mi­li­en­ak­ti­on in der Kunst­hal­le um die 1950er Jah­re geht. Die Kunst­hal­le ist von 10 bis 18 Uhr ge­öff­net.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.