Streit geht wei­ter

Pi­lo­ten und Luft­han­sa bre­chen Ge­sprä­che ab

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Aktuell - Avs

Im Ta­rif­streit bei der Luft­han­sa ha­ben das Un­ter­neh­men und die Pi­lo­ten­ge­werk­schaft VC ih­re Ge­sprä­che er­geb­nis­los ab­ge­bro­chen. Flug­rei­sen­de müss­ten der­zeit aber kei­ne Streiks be­fürch­ten, sag­te ein Spre­cher der Ver­ei­ni­gung Cock­pit (VC). Es ha­be sich um Vor­ge­sprä­che und nicht um Ta­rif­ver­hand­lun­gen ge­han­delt. Die VC ste­he zu ih­rem An­ge­bot, Luft­han­sa mit Zu­ge­ständ­nis­sen wett­be­werbs­fä­hig zu hal­ten. Ein Spre­cher der Flug­ge­sell­schaft mach­te deut­lich, dass die Luft­han­sa zu wei­te­ren Ge­sprä­chen be­reit sei. Bei­de Sei­ten hät­ten sich „zu­letzt in vie­len Punk­ten an­ge­nä­hert, dann aber in ei­ni­gen Fra­gen auch wie­der von­ein­an­der ent­fernt“, sag­te der Luft­han­sa-Spre­cher. „Luft­han­sa ist auch wei­ter­hin da­von über­zeugt, dass ei­ne Ei­ni­gung mög­lich ist, und wird al­les dar­an set­zen, die Ge­sprä­che mit der Ver­ei­ni­gung Cock­pit wie­der auf­zu­neh­men.“In ei­nem in­ter­nen Schrei­ben der VC-Ta­rif­kom­mis­si­on hieß es al­ler­dings, dass es kei­ne wei­te­ren Ge­sprä­che ge­ben wer­de. Seit meh­re­ren Wo­chen hat­ten Cock­pit und Luft­han­sa hin­ter ver­schlos­se­nen Tü­ren ver­han­delt. Da­bei ging es um The­men wie die Über­gangs­ver­sor­gung der rund 5400 Pi­lo­ten von Luft­han­sa, Luft­han­sa Car­go und Ger­manwings im Kon­zern­ta­rif­ver­trag, Ge­häl­ter und die Si­cher­heit der Ar­beits­plät­ze in Zei­ten von Bil­lig­an­ge­bo­ten. Ei­ner der Haupt­streit­punk­te war die Über­gangs­ver­sor­gung der Flug­zeug­len­ker. Luft­han­sa woll­te er­rei­chen, dass die Pi­lo­ten spä­ter als der­zeit in den Vor­ru­he­stand ge­hen. Bis­lang war die Früh­ren­te mit 60 Pro­zent der Grund­be­zü­ge im Ein­zel­fall be­reits mit 55 Jah­ren mög­lich.

Pi­lo­ten streik­ten be­reits 13-mal

Luft­han­sa hat­te die Re­geln da­zu zum Jah­res­en­de 2013 ein­sei­tig ge­kün­digt. Der Kon­flikt war dar­auf­hin es­ka­liert. Der Ver­gü­tungs­ta­rif­ver­trag ist be­reits seit dem Früh­jahr 2012 of­fen. Luft­han­sa-Pi­lo­ten hat­ten in dem Kon­flikt bis in den ver­gan­ge­nen Spät­som­mer hin­ein 13-mal zeit­wei­se die Ar­beit nie­der­ge­legt. Nach ei­nem Ur­teil des Lan­des­ar­beits­ge­richts Hes­sen ge­gen die Vor­ge­hens­wei­se von Cock­pit war am 9. Sep­tem­ber der vor­erst letz­te Pi­lo­ten­streik bei der Luft­han­sa ab­ge­bro­chen wor­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.