Nur nicht schon wie­der

Be­zirks­li­gist FC Lich­ten­au nach zwei Spie­len noch oh­ne Punkt

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Sport - Micha­el Höl­le

Nicht schon wie­der dürf­ten sich die Ver­ant­wort­li­chen beim FC Rhein­gold Lich­ten­au den­ken. Denn wie in der Vor­sai­son leg­te der Be­zirks­li­gist ei­nen Fehl­start in die Sai­son hin. Zwei Spie­le, zwei Nie­der­la­gen – ge­lingt heu­te (17 Uhr) beim FV Ot­ters­dorf der Be­frei­ungs­schlag? „Die Hälf­te der Stamm­for­ma­ti­on fehlt.“Die Vor­jah­res­ana­ly­se von FC-Vor­stand Tho­mas Haag hat kein biss­chen an Ak­tua­li­tät ein­ge­büßt. Auch der­zeit pla­gen den FC Lich­ten­au gro­ße Per­so­nal­sor­gen. Als Fol­ge da­von gab es zum Run­den­auf­takt ein 0:3 beim Auf­stei­ger SV Ulm. Und auch die zwei­te Par­tie auf hei­mi­schem Ge­län­de er­wies sich in Sa­chen aus. Nicht an­ders die Si­tua­ti­on nach dem er­neu­ten Ge­gen­tref­fer. In der Fol­ge roll­te trotz Un­ter­zahl An­griffs­wel­le um An­griffs­wel­le in Rich­tung Kap­pel­ro­de­cker Ge­häu­se. Al­ler­dings wa­ren die Gast­ge­ber an die­sem Tag nicht mit der Glücks­göt­tin Fortu­na im Bun­de; in der Schluss­mi­nu­te lan­de­te ein Schuss von Sa­scha Rau­scher am In­nen­pfos­ten und sprang von dort wie­der zu­rück ins Feld. Heu­te geht es nach Ot­ters­dorf und da soll es her, das ers­te Er­folgs­er­leb­nis. Dann wür­den al­le Be­fürch­tun­gen des „nicht schon wie­der“der Ver­gan­gen­heit an­ge­hö­ren.

Lich­ten­au­er Déjà-vu: Wie in der Vor­sai­son leg­te der FC Rhein­gold um Ka­pi­tän Micha­el Klein (rechts) ei­nen Fehl­start in der Be­zirks­li­ga hin. Ge­lingt heu­te in Ot­ters­dorf der Be­frei­ungs­schlag? Foto: Steue­rer

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.