Nut­zen Sie Fern­bus­se?

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Aktuell - Er/Fo­tos: Fa­b­ry

„Nein, ich ha­be noch nie ei­nen Fern­bus ge­nutzt“, meint Le­na Sig­le (23), auf Fort­bil­dung in Karls­ru­he. „Nor­ma­ler­wei­se ver­rei­se ich mit dem Au­to oder auch sehr gern mit dem Flug­zeug – auch in­ner­halb von Deutsch­land. Vor al­lem bei Kurz­ur­lau­ben spielt für mich da­bei der Zeit­fak­tor ei­ne gro­ße Rol­le.“ „Ich bin vor kur­zem zum ers­ten Mal mit dem Fern­bus ver­reist“, sagt Tim Ste­phan (29), Elek­tro­ni­ker aus Karls­ru­he. „Bei der Fahrt nach Ber­lin war der Preis ein­fach un­schlag­bar. Da ich kurz­fris­tig ge­bucht ha­be, wä­re der Zug viel teu­rer ge­we­sen. Neun St­un­den Fahrt­zeit wa­ren aber schon grenz­wer­tig.“ Nein, ich ha­be Fern­bus­se noch nie aus­pro­biert“, er­klärt John Wat­son (36), Soft­ware-In­ge­nieur aus Karls­ru­he. „Ich ha­be dar­über aber schon nach­ge­dacht. Der Preis ist nied­rig, da­für ist die Fahr­zeit län­ger als mit dem Zug. Letz­te­res ist für mich ent­schei­dend, da­her rei­se ich lie­ber mit der Bahn.“ „Ja, ich bin schon mit Fern­bus­sen ge­fah­ren“, ant­wor­tet Vi­via­ne von Co­elln (25), Stu­den­tin aus Karls­ru­he. „Das ist für mich aber nur ei­ne Op­ti­on, wenn ich kei­ne An­ge­bo­te für die Bahn und auch kei­ne Mit­fahr­ge­le­gen­heit fin­de. Für mich sind Preis und Fahrt­zeit aus­schlag­ge­bend bei der Ent­schei­dung.“ „Ja, ich nut­ze sehr gern Fern­bus­se“, er­wi­dert Jür­gen Lo­renz (47), Haus­meis­ter aus Karls­ru­he. „Die mo­der­nen Rei­se­bus­se bie­ten viel Kom­fort, die Fah­rer sind sehr freund­lich und der Preis stimmt auch. Man soll­te nur nicht zu ei­nem be­stimm­ten Zeit­punkt an­kom­men müs­sen. Es kann un­ter­wegs Stau ge­ben.“ „Ja, so­gar re­la­tiv re­gel­mä­ßig“, sagt Cor­du­la Bäch­le (58), Bü­ro­kauf­frau aus Karls­ru­he. „Ich bin gern mit mei­ner Mut­ter un­ter­wegs. Wir fin­den Fern­bus-Rei­sen an­ge­nehm. Der Ser­vice ist toll. Der Fah­rer über­nimmt das Ein­la­den des Ge­päcks und hilft so­gar beim Ein­stei­gen, wenn es nö­tig ist.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.