Ap­fel­ta­ge in Gutach

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Die Region - SO

Pünkt­lich zur Ern­te­zeit fin­den im Schwarz­wäl­der Frei­licht­mu­se­um Vogts­bau­ern­hof in Gutach vom 10. und 11. Sep­tem­ber „Ap­fel­ta­ge“statt. Los geht es am Sams­tag mit dem Mos­ten. Zwi­schen 11 und 17 Uhr kön­nen die Be­su­cher bei der Her­stel­lung von Ap­fel­saft in der Trot­te zu­se­hen und das Er­zeug­nis pro­bie­ren. Am Sonn­tag, 11. Sep­tem­ber, the­ma­ti­siert um 11 Uhr die Son­der­füh­rung „Mensch, Baum“das kul­tur­his­to­ri­sche Ver­hält­nis von Men­schen und Bäu­men. Mu­se­ums­päd­ago­gin Sil­ke Höll­mül­ler er­läu­tert beim Rund­gang die Be­deu­tung ver­schie­de­ner Baum­sor­ten in re­li­giö­sen, ge­schicht­li­chen und all­täg­li­chen Zu­sam­men­hän­gen. Aus­gangs­punkt ist der Ap­fel­baum in der bi­bli­schen Er­zäh­lung von Adam und Eva. Wel­che Be­deu­tung der Ap­fel in Er­zäh­lun­gen und Mär­chen ha­ben kann, ler­nen klei­ne Mu­se­ums­gäs­te zwi­schen 15 und 17 Uhr bei der Wol­fa­che­rin El­len Zirn. Zu­dem gibt es an Stän­den In­for­ma­tio­nen zu re­gio­na­len Ap­fel­sor­ten. Wer mehr über die Obst­bau­kun­de er­fah­ren möch­te, kann sich zwi­schen 13 Uhr und 16 Uhr beim Po­mo­lo­gen Eck­art Fritz über die Be­stim­mung und sys­te­ma­ti­sche Ein­tei­lung ver­schie­de­ner Ap­fel­sor­ten in­for­mie­ren. Al­tes Hand­werk im Ori­gi­nal und Bol­len­hut­mäd­chen run­den den Ap­fel­tag ab.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.