Karls­ru­her Thea­ter­nacht

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Die Region - Lie

Die Viel­falt der Karls­ru­her Thea­ter­sze­ne an ei­nem Abend spü­ren – mit et­was Aus­dau­er, wie bei­spiels­wei­se bei der Mu­se­ums­nacht, ist das am Sams­tag, 10. Sep­tem­ber, mög­lich. Zehn Büh­nen ha­ben sich wie­der zu­sam­men­ge­tan, um ei­ne Vor­schau auf ihr Pro­gramm zu ge­ben. Von 17 bis 24 Uhr lau­fen bei den Thea­tern Aus­schnit­te aus ih­ren Pro­duk­tio­nen. Mit ei­nem But­ton, der im Vor­ver­kauf elf und an den Abend­kas­sen 13 Eu­ro kos­tet, kann man über­all da­bei sein und schon ab 14 Uhr öf­fent­li­che Ver­kehrs­mit­tel be­nut­zen. Zu­sätz­lich wer­den zwei Shut­tle-Bus­se ein­ge­setzt. Es prä­sen­tie­ren sich fol­gen­de Thea­ter: Büh­nen­sprung mit Im­pro­vi­sa­ti­on im Sand­korn-Stu­dio­thea­ter; d’Ba­disch Bühn gibt Ein­bli­cke in ih­ren „Dob­bel­mord im Al­ders­heim“; die Uni-Thea­ter­grup­pen wol­len ver­ra­ten, wel­ches Mu­si­cal sie an­pa­cken; die Spur zeigt im Al­lee-Ho­tel „Sze­nen aus Ham­let“, wäh­rend sich das Ja­ko­bus-Thea­ter um „Ge­fähr­li­che Lieb­schaf­ten“küm­mert. Die In­sel ist mit „Karls­son vom Dach“ver­tre­ten und das Kam­mer­thea­ter mit dem „Blau­en En­gel.“Bei der ma­rot­te wird es sa­ti­risch durch „Ar­beits­los und Spaß da­bei“, das Sand­korn sorgt für Ka­ba­rett mit ra­stet­ter & wa­cker. „Schmitz’ Kat­ze“ist ein Im­pro-Team im Sand­korn. Das Tiya­tro Diya­log lässt in der Spiel­stät­te „Al­tes Sta­di­on“auf dem Un­ige­län­de Ori­ent auf Ok­zi­dent tref­fen – und zwar in Mär­chen­ge­stalt. Beim Werk­raum geht es im Ki­no „Die Kur­bel“um das Pro­jekt „Ein Wohn­haus – Staf­fel 3“und die Käu­ze wer­den im Ar­ti­kel oben vor­ge­stellt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.