Ein­zig­ar­tig krea­ti­ves „Atoll“

Fes­ti­val des Neu­en Zir­kus in Karls­ru­he

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Die Re­gi­on - Tho­mas Liebs­cher

Fin­den sich sie­ben Fin­nin­nen, die sin­gen, ein In­stru­ment spie­len und da­zu als Ar­tis­tin­nen am Seil oder Tra­pez über­zeu­gen? Ja, die las­sen sich fin­den, vor al­lem au­ßer­halb Finn­lands, wenn sie in ei­ner wil­den Ge­schich­te ih­re Hei­mat künst­le­risch vor­stel­len. Mit Akro­ba­tik, Live-Mu­sik, Thea­ter, Tanz und Poe­sie – al­so den Mit­tel des zeit­ge­nös­si­schen Zir­kus (Nou­veau Cir­que). Gleich drei­mal sor­gen die Fin­nin­nen von Glia­pat Cir­que/Collec­tiv Mad in Karls­ru­he für ih­ren Rock ’n’ Roll im ei­ge­nen Zelt. Beim Fes­ti­val Atoll von Don­ners­tag, 15. Sep­tem­ber bis nächs­ten Sonn­tag 18. Sep­tem­ber im Toll­haus und dar­um her­um. Fünf Spiel­or­te, acht Pro­duk­tio­nen, dar­un­ter drei deut­sche Urauf­füh­run­gen und 19 Auf­füh­rungs­ter­mi­ne –das sind die Zah­len hin­ter ei­nem höchst krea­ti­ven und ge­wag­ten Pro­jekt. „In Deutsch­land gibt es bis­lang nichts ver­gleich­ba­res“, sagt Ste­fan Schön­feld. Der Frei­bur­ger Re­gis­seur und Kul­tur­ver­an­stal­ter hat zu­sam­men mit Brit­ta Vel­ha­gen und Bernd Bel­scher vom Toll­haus je­nes Atoll kon­zi­piert, al­so, die­se viel­fäl­ti­ge In­sel­welt aus Neu­en Zir­kus­pro­jek­ten. „Es geht oft hu­mor­voll zu, wie auch bei ,La Ser­re‘, wenn zwei fran­zö­si­sche Künst­ler sechs­mal in ihr Ge­wächs­haus bit­ten, dann wie­der poe­tisch im Stück ,Hu­ma­la‘ ei­ner schwei­ze­risch-fin­ni­schen Pro­duk­ti­on oder ac­tion­reich mit der Trup­pe des Ita­lie­ners Clau­dio Stel­la­to die mit je­der Men­ge Holz ar­bei­ten“, be­tont Schön­feld die Viel­falt des Fes­ti­vals. Es spricht Er­wach­se­ne an, ist aber auch Kin­der ge­eig­net. Auf zwei Ta­ge mit Abend­vor­stel­lun­gen folgt ein lan­ges Wo­che­n­en­de mit Nach­mit­tags­be­ginn. Der Sams­tag­abend bie­tet Cir­cus-Mi­nia­tu­ren mit vier En­sem­bles in 100 Mi­nu­ten. Ei­ne Fes­ti­val­band, ein kos­ten­lo­ses Rah­men­pro­gramm – und „wahr­schein­lich spon­ta­ne Auf­trit­te der Künst­ler auf dem Ge­län­de“, so Ste­fan Schön­feld ma­chen die vier Ta­ge „Atoll“zu ei­ner span­nen­den Rei­se ins Neue Zir­kus­land.

Sie­ben Fin­nin­nen fin­den, dass die als Ar­tis­ten und Mu­si­ke­rin­nen im Aus­land viel bes­ser an­kom­men. Und die­se ih­re Ge­schich­te füh­ren Sie mit un­wer­fen­der Ko­mik, Akro­ba­tik und an­de­ren Küns­ten beim Zir­kus­fes­ti­val im Toll­haus vor, das am Mitt­woch be­ginnt. Drei Vor­stel­lun­gen von „Mad in Fin­land“gibt es. Fo­to: pr

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.