Hoch Karl heizt wei­ter ein

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Ers­te Sei­te -

Deutsch­land ge­nießt ei­nen re­kord­ver­däch­tig hei­ßen Alt­wei­ber­som­mer: Auch in den nächs­ten Ta­gen la­den die Tem­pe­ra­tu­ren zu spät­som­mer­li­chen Frei­bad­be­su­chen ein. „Im Sep­tem­ber kann man Tem­pe­ra­tu­ren über 30 Grad nicht mehr als nor­mal be­zeich­nen“, sag­te Me­teo­ro­lo­ge Lars Kirch­hü­bel vom Deut­schen Wet­ter­dienst (DWD)ges­tern in Of­fen­bach. Ob nor­mal oder nicht: Hoch „Karl“bringt in Deutsch­land heu­te bis 32, am Mon­tag und Di­ens­tag gar Tem­pe­ra­tu­ren bis 33 Grad. In vie­len Städ­ten ver­län­gern die Frei­bä­der des­halb ih­re Sai­son. Ab Don­ners­tag steht dann wech­sel­haf­te­res Wet­ter an, von ei­nem Herbstein­bruch wol­len die Me­teo­ro­lo­gen bei Tem­pe­ra­tu­ren zwi­schen 20 und 25 Grad aber nicht spre­chen. Für den Wo­chen­start rech­net der Me­teo­ro­lo­ge da­mit, dass im Nor­den und Os­ten lo­ka­le Tem­pe­ra­tur­re­kor­de ge­knackt wer­den.

Ein Herz als Dra­che. In Ber­lin gin­gen schon herbst­li­che Spiel­zeu­ge in die Luft.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.