First La­dy um­armt Alt-Prä­si­dent:

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Aktuell -

Bei der Er­öff­nung des Mu­se­ums für Afro­ame­ri­ka­ni­sche Ge­schich­te und Kul­tur in Washington schä­ker­te Mi­chel­le Oba­ma mit dem frü­he­ren US-Prä­si­den­ten Ge­or­ge W. Bush, be­ob­ach­tet von Ba­rack Oba­ma (rechts) und Bushs Ehe­frau Lau­ra (links). Das Mu­se­um wur­de für um­ge­rech­net 480 Mil­lio­nen Eu­ro nach Plä­nen des gha­naisch­bri­ti­schen Ar­chi­tek­ten Da­vid Ajaye er­rich­tet. Die Ent­schei­dung da­für fiel in der Amts­zeit von Prä­si­dent Ge­or­ge W. Bush im Jahr 2003. Leit­idee des Mu­se­ums ist es, ne­ben der leid­vol­len Ge­schich­te der Afro­ame­ri­ka­ner ein­schließ­lich der Skla­ve­rei und Ras­sen­tren­nung auch das rei­che Er­be die­ser Kul­tur zu prä­sen­tie­ren. Fo­to: avs

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.