Le­se­stoff

Der Sonntag (Mittelbaden) - - TIPPS & THEMEN - Max

Jo­sef Ma­tu­la, die­ser Na­me ist den meis­ten Deut­schen ein Be­griff. Je­der kennt den ker­ni­gen De­tek­tiv in Le­der­ja­cke, der be­herzt Frank­furts Un­ter­welt auf­mischt, der un­be­stech­lich sei­nen Prin­zi­pi­en und sei­nem Alfa Romeo treu bleibt und der selbst in den brenz­ligs­ten Si­tua­tio­nen noch Zeit fin­det für ei­nen mar­ki­gen Spruch. Ma­tu­la ist Kult und lockt in der Se­rie „Ein Fall für zwei“seit über 30 Jah­ren ein Mil­lio­nen­pu­bli­kum vor die TV-Bild­schir­me. Die Rol­le in der End­los-Se­rie ist nur ei­ne von vie­len glück­li­chen Fü­gun­gen in ei­nem Le­ben, das be­reits mit ei­nem Pau­ken­schlag be­ginnt: 1943, Ber­lin im Bom­ben­ha­gel, Mut­ter Lot­ti rennt mit Ba­by Klaus um ihr Le­ben. Auf dem Weg zum Bun­ker fällt der Jun­ge aus dem Kin­der­wa­gen und bleibt mi­nu­ten­lang zwi­schen pa­nisch tram­peln­den Fü­ßen lie­gen. Er über­lebt voll­kom­men un­ver­letzt. Das Glück bleibt ei­ne Kon­stan­te, die Gärt­ner in sei­nem Le­ben ger­ne und oft her­aus­for­dert: auf der Büh­ne, hin­ter dem Steu­er oder am an­de­ren En­de der Welt. „Ma­tu­la, hau mich raus“zeigt Gärt­ner in al­len sei­nen Fa­cet­ten. Die Bio­gra­fie ist kein Buch über ihn – viel­mehr er­zählt er selbst aus sei­nem Le­ben. Höchst in­ter­es­sant!

Claus Theo Gärt­ner, Ma­tu­la, hau mich raus, Schwarz­kopf & Schwarz­kopf, 288 Sei­ten, 19,99 Eu­ro

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.