Trumps vul­gä­re Sprü­che

Der Sonntag (Mittelbaden) - - ERSTE SEITE -

Ei­nen Mo­nat vor der Wahl und kurz vor der nächs­ten TV-De­bat­te mit sei­ner Ri­va­lin Hil­la­ry Cl­in­ton, ist Do­nald Trump durch ein Skan­dal­vi­deo un­ter mas­si­ven Druck ge­ra­ten. Da­rin äu­ßert er sich vul­gär über Frau­en und brüs­tet sich mit se­xu­el­len Über­grif­fen. Das vor mehr als zehn Jah­ren auf­ge­zeich­ne­te Vi­deo schlug so ho­he Wel­len, dass sich der Re­pu­bli­ka­ner in der Nacht zum gest­ri­gen Sams­tag zu ei­ner öf­fent­li­chen Ent­schul­di­gung ge­zwun­gen sah. US-Me­di­en spra­chen von ei­ner „Bom­ben­ex­plo­si­on“im Wahl­kampf. Trotz der Em­pö­rung über sei­ne vul­gä­ren Sprü­che sieht Trump aber kei­ne Ver­an­las­sung, sich aus dem Ren­nen um die US-Prä­si­dent­schaft zu ver­ab­schie­den. Es ge­be „null Chan­cen, dass ich auf­ge­be“, sag­te er ges­tern dem „Wall Street Jour­nal“zu For­de­run­gen von Par­tei­kol­le­gen, sei­ne Kan­di­da­tur zu be­en­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.