„Ro­tes Stei­g­le“ge­sprengt

Brü­cke über A 8 be­sei­tigt / Dau­er­stau in Bal­lungs­räu­men

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Erste Seite - Avs/SO

Auf der Au­to­bahn 8 bei Stutt­gart hat es ges­tern or­dent­lich ge­kracht – ei­ne Fuß­gän­ger­brü­cke wur­de ge­sprengt. Das wirk­te sich auch auf den Ver­kehr aus. Denn die für die Brü­cken­be­sei­ti­gung nö­ti­ge Voll­sper­rung der Au­to­bahn 8 hat so man­chen Au­to­fah­rer nun auch in der Re­gi­on Stutt­gart und am Wo­che­n­en­de aus­ge­bremst. Die Pend­ler und Au­to­fah­rer in der Re­gi­on Karls­ru­he sind der­zeit eben­falls von Dau­er­bau­stel­len auf der Au­to­bahn 5 und teil­wei­se un­ver­ständ­li­chen, par­al­le­len Bau­ar­bei­ten, auf re­gio­na­len Aus­weich­stre­cken oder viel be­fah­re­nen Kno­ten­punk­ten stark be­las­tet und ge­nervt. Grund für den Ab­riss der Bo­gen­brü­cke „Ro­tes Stei­g­le“ist die Er­wei­te­rung der A8 zwi­schen dem Leon­ber­ger Drei­eck und dem Kreuz Stutt­gart. Mit bis zu 160 000 Fahr­zeu­gen un­ter der Wo­che und 130 000 an Sams­ta­gen ist es laut Re­gie­rungs­prä­si­di­um Stutt­gart die meist­be­fah­re­ne Stre­cke im Land. Zu den sie­ben Spu­ren kommt nun ei­ne ach­te das „Ro­te Stei­g­le“konn­te aber ma­xi­mal sie­ben über­span­nen. Ei­ne neue Stahl­brü­cke 60 Me­ter da­von ent­fernt exis­tiert be­reits. Zum Schutz vor flie­gen­den St­ei­nen war sie bei der Spren­gung mit Pla­nen ein­ge­hüllt. „Die Frei­ga­be der Au­to­bahn am Sonn­tag um 9 Uhr ist nach wie vor rea­lis­tisch“, sag­te der Spre­cher des Re­gie­rungs­prä­si­di­ums nach der ge­plan­ten Zer­stö­rung. Und das, ob­wohl das „Ro­te Stei­g­le“nicht ganz so fal­len woll­te wie ge­plant. „Man kann nicht in so ei­ne al­te Brü­cke rein­schauA8 en“, er­klär­te der Spre­cher. Rechts und links der Au­to­bahn blieb mehr Be­ton ste­hen als ge­hofft. Die­se Pfei­ler muss­ten mit Bag­gern ab­ge­bro­chen wer­den. Ins­ge­samt wur­den am Wo­che­n­en­de in­ner­halb kür­zes­ter Zeit gut 5000 Ton­nen Schutt be­wegt: In der ers­ten Nacht wur­den 2000 Ton­nen Schot­ter un­ter die Brü­cke ge­schafft, um die Fahr­bahn der vor dem her­ab­stür­zen­den Be­ton zu schüt­zen. Von den Um­lei­tungs­ste­cken wur­de kein Ver­kehrs­cha­os ge­mel­det, Pro­ble­me be­rei­te­te aber ein Un­fall auf der A 81 bei Leon­berg. Der En­gel­berg­tun­nel in Rich­tung Leon­berg muss­te ge­sperrt wer­den, al­le Fahr­zeu­ge im Tun­nel wur­den her­aus­ge­lei­tet.

Ge­plan­tes Zer­stö­rungs­werk: Das Ro­te Stei­g­le über die Au­to­bahn 8 bei Stutt­gart wur­de ges­tern ge­sprengt. Die da­für ge­sperr­te A 8 zwi­schen Leon­berg und Kreuz Stutt­gart soll­te heu­te wie­der frei­ge­ge­ben wer­den. Fo­to: avs

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.