Aus dem Po­li­zei­be­richt

Der Sonntag (Mittelbaden) - - AKTUELL - SO

Brand in Lich­ten­au:

Auf ei­nem Bal­kon ei­nes Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses in der Lich­ten­au­er Haupt­stra­ße ist ges­tern ge­gen 1.50 Uhr ein Brand aus­ge­bro­chen. Das Feu­er griff auf die Au­ßen­fas­sa­de des An­we­sens über. Beim Ein­tref­fen der Ret­tungs­kräf­te hat­ten die Be­woh­ner das Haus be­reits un­ver­letzt ver­las­sen. Wie die Po­li­zei mit­teil­te, konn­te die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr das Feu­er schnell lö­schen. Drei Woh­nun­gen sei­en so stark ver­raucht wor­den, dass de­ren Be­woh­ner durch die Ge­mein­de Lich­ten­au um­quar­tiert wur­den. Die Brand­ur­sa­che war ges­tern noch un­be­kannt. Die Hö­he des Sach­scha­dens wur­de auf meh­re­re zehn­tau­send Eu­ro ge­schätzt. Sat­tel­zug stürzt Bö­schung her­un­ter:

Ein Sat­tel­zug, der am Frei­tag ge­gen 18.10 Uhr in Ett­lin­gen auf der B3 in Rich­tung Ras­tatt un­ter­wegs war, ist den Rä­dern in ei­nen Grün­strei­fen ge­ra­ten und an­schlie­ßend et­wa 100 Me­ter weit ei­ne Bö­schung her­un­ter­ge­stürzt. An­de­re Ver­kehrs­teil­neh­mer be­frei­ten den Fah­rer, der nur leich­te Ver­let­zun­gen er­lit­ten hat­te, aus dem Füh­rer­haus des auf der Sei­te lie­gen­den Fahr­zeugs. Die B 3 war zwi­schen Bruch­hau­sen und Ett­lin­gen ab 20.15 Uhr zur Ber­gung des Sat­tel­zu­ges bis in die frü­hen Mor­gen­stun­den hin­ein voll ge­sperrt. Der Fah­rer gab ge­gen­über der Po­li­zei an, dass er von ei­nem dunk­len BMW trotz Ge­gen­ver­kehrs über­holt wor­den sei. Beim Wie­der­ein­sche­ren nach rechts hät­te der BMW-Fah­rer den Sat­tel­zug ge­schnit­ten. Da­durch sei es zu dem Un­fall ge­kom­men. Die Po­li­zei bit­tet Zeu­gen, sich un­ter (0721) 944840 zu mel­den. Auf Ge­län­de ei­nes Au­to­hau­ses ge­ra­ten:

Ein 29jäh­ri­ger Pkw-Fah­rer will den Zu­sam­men­stoß mit ei­nem an­de­ren Au­to ver­mei­den – und ge­rät beim Aus­wei­chen auf das Ge­län­de ei­nes Au­to­hau­ses in Forst (Kreis Karls­ru­he), wo fünf zum Ver­kauf ste­hen­de Ge­län­de-Neu­wa­gen zum Teil stark be­schä­digt wer­den. Wie die Po­li­zei mit­teil­te, war der 29-jäh­ri­ge ges­tern in Forst in Rich­tung Ham­brü­cken un­ter­wegs. Ein 47-jäh­ri­gen Pkw-Füh­rer nahm ihm die Vor­fahrt. Um die Kol­li­si­on zu ver­hin­dern, wich der 29-Jäh­ri­ge nach rechts aus. Beim Brem­sen auf re­gen­nas­ser Fahr­bahn ge­riet er in das Au­ßen­ge­län­de des Au­to­hau­ses. An sei­nem ei­ge­nen Au­to ent­stand To­tal­scha­den. Not­fall auf A5 zwi­schen Achern und Bühl :

We­gen ei­nes me­di­zi­ni­schen Not­falls wur­de die A5 ges­tern ge­gen 18 Uhr kurz­zei­tig ge­sperrt; ein Not­arzt­team und ein Ret­tungs­hub­schrau­ber wa­ren im Ein­satz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.