Lo­cker zu drei Punk­ten

Bay­ern sie­gen in Augs­burg mit 3:1

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Sport -

Ro­bert Le­wan­dow­ski und Ar­jen Rob­ben ha­ben den FC Bay­ern in per­fek­ter Har­mo­nie zum zwei­ten lo­cke­ren Sieg ge­gen den FC Augs­burg ge­führt. Die Of­fen­siv­stars leg­ten sich ges­tern beim 3:1 (2:0) die To­re ge­gen­sei­tig auf. Le­wan­dow­ski (19./48.) be­en­de­te mit ei­nem Dop­pel­pack sei­ne fünf Li­ga­spie­le lan­ge Tor­flau­te. Der Nie­der­län­der Rob­ben zeig­te sich drei Ta­ge vor dem Cham­pi­ons-Le­ague-Spiel bei der PSV Eind­ho­ven nicht nur we­gen sei­nes Tref­fers (21.) in Top­Form.

Le­wan­dow­ski und Rob­ben har­mo­nie­ren

Auch das 1:3 durch Ja-Cheol Koo (67.) än­der­te nichts am mü­he­lo­sen Sieg des deut­schen Meis­ters vor 30 660 Zu­schau­ern in der aus­ver­kauf­ten FCA-Are­na. Nach acht Än­de­run­gen im Po­kal wech­sel­te Bay­ern-Trai­ner Car­lo An­ce­lot­ti im zwei­ten Der­by bin­nen vier Ta­gen sein Star­ensem­ble dies­mal auf sie­ben Po­si­tio­nen durch. Die for­mi­da­ble neue For­ma­ti­on konn­te wie die Kol­le­gen beim Heim­sieg am Mitt­woch den Ball ge­gen wie­der mut­lo­se und über­for­der­te Schwa­ben nach Be­lie­ben lau­fen las­sen. Nach ei­nem et­was ge­mäch­li­chen Start ent­schie­den die Münch­ner mit dem Dop­pel­schlag früh die Par­tie. Die Gäs­te schal­te­ten nach ei­nem Augs­bur­ger Kon­ter schnell um, Phil­ipp Lahm be­dien­te Rob­ben und der pass­te zu Le­wan­dow­ski. Der Po­le leg­te zwei Mi­nu­ten spä­ter dann für Rob­ben auf. Mit sei­nem Pass auf Le­wan­dow­ski hat­te der Nie­der­län­der sei­nen drit­ten Sai­son­tref­fer zu­vor selbst ein­ge­lei­tet. Das ra­sche 2:0 hin­ter­ließ beim sehr de­fen­siv aus­ge­rich­te­ten FCA reich­lich Wir­kung. Die Pro­fis von Trai­ner Dirk Schus­ter ka­men fast gar nicht mehr an den Ball. Auch nach dem Sei­ten­wech­sel stemm­ten sich die Augs­bur­ger nicht rich­tig ge­gen die 75. Bun­des­li­ga-Nie­der­la­ge ih­rer Club-His­to­rie. Ei­nen haar­sträu­ben­den Fehl­pass von Go­j­ko Ka­car lei­te­te Rob­ben per­fekt auf Le­wan­dow­ski wei­ter. Der um­kurv­te Tor­wart Mar­win Hitz und er­höh­te sein Tor­kon­to auf sie­ben Tref­fer. Erst­mals seit Fe­bru­ar durf­te Bay­ern-Na­tio­nal­spie­ler Holger Bad­stu­ber wie­der in der Bun­des­li­ga mit­ki­cken. Der 27-Jäh­ri­ge muss­te kurz nach sei­ner Ein­wechs­lung das über­ra­schen­de 1:3 bei ei­ner Münch­ner Nach­läs­sig­keit mit hin­neh­men. Auf der an­de­ren Seite ret­te­te Hitz ge­gen Rob­ben (62.) und bei zwei Kopf­bäl­len von Mats Hum­mels (69./ 72.). Der Welt­meis­ter war für den an­ge­schla­ge­nen Ja­vi Mar­tí­nez schon früh in die Par­tie ge­kom­men.

Ar­jen Rob­ben ist in be­ste­chen­der Form. Der Bay­ern-Stür­mer be­rei­te­te beim 3:1-Sieg des Spit­zen­rei­ters in Augs­burg die bei­den To­re von Le­wan­dow­ski vor und er­ziel­te ei­nen Tref­fer selbst. Fo­to: avs

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.