Kauc­zin­ski un­ter Druck

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Sport - Alex­an­der Sar­ter

Der FC Ingolstadt steht nach rund ei­nem Vier­tel der Sai­son be­reits mit dem Rü­cken zur Wand – für Trai­ner Mar­kus Kauc­zin­ski wird es eng. Die „Schan­zer“un­ter­la­gen ges­tern mit 0:2 (0:0) beim FSV Mainz 05 und war­ten da­mit seit mitt­ler­wei­le 14 Punkt­spie­len auf ei­nen Sieg. Der FCI hat le­dig­lich zwei Punk­te auf dem Kon­to. Yu­nus Mal­li (51.) er­ziel­te per Foul­elf­me­ter das 1:0 für den FSV, Le­vin Özt­u­na­li (85.) mach­te al­les klar. In­gol­stadts Max Chris­ti­an­sen sah we­gen wie­der­hol­ten Foul­spiels die Gelb-Ro­te Kar­te (86.). Mainz fei­er­te durch den Sieg ei­ne ge­lun­ge­ne Ge­ne­ral­pro­be für das Eu­ro­pa-Le­ague-Spiel am Don­ners­tag beim bel­gi­schen Re­kord­meis­ter RSC An­der­lecht. Die 24 197 Zu­schau­er in der Main­zer Are­na sa­hen zu Be­ginn ei­ne lah­me Par­tie. In den Straf­räu­men pas­sier­te nichts, Zwei­kämp­fe im Mit­tel­feld präg­ten das Bild. Das Bes­te am Spiel war noch das son­ni­ge Wet­ter. Vor al­lem die Vor­stel­lung der Main­zer, die oh­ne Chris­ti­an Cle­mens, Fa­bi­an Frei, Dan­ny Latza, Emil Berg­green und Yo­shi­n­o­ri Mu­to aus­kom­men muss­ten, war ent­täu­schend. Die Gäs­te, bei de­nen Al­f­re­do Mora­les fehl­te, be­schränk­ten sich auf die De­fen­si­ve. Erst nach 20 Mi­nu­ten wur­de die Be­geg­nung kurz­zei­tig et­was bes­ser. Zu­nächst streif­te ein Schuss von FCI-An­grei­fer Lu­kas Hin­ter­se­er die Lat­te (20.), dann prüf­te der Main­zer Jai­ro Sam­pe­rio den In­gol­städ­ter Tor­hü­ter Ör­jan Ny­land aus der Dis­tanz (21.). Das war es al­ler­dings auch. Zu Be­ginn der zwei­ten Halb­zeit nahm das Spiel end­lich Fahrt auf. Nach ei­nem Foul von Mo­ritz Hart­mann an Daniel Bro­sin­ski zeig­te Schieds­rich­ter Ma­nu­el Grä­fe auf den Punkt. Der Deutsch-Tür­ke Mal­li ließ sich die Chan­ce auf sein fünf­tes Sai­son­tor nicht ent­ge­hen. In der 63. Mi­nu­te ver­gab Hart­mann auf der Ge­gen­sei­te die gro­ße Ge­le­gen­heit zum Aus­gleich. FSV-In­nen­ver­tei­di­ger Alex­an­der Hack klär­te kurz vor der Tor­li­nie. Da­nach ging Ingolstadt in die Of­fen­si­ve, die Gast­ge­ber kon­ter­ten und wa­ren er­folg­reich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.