Ma­xi­ma­le Ef­fek­te mit Ma­xiklei­dern

Bo­den- oder bes­ser knö­chel­lang? – So funk­tio­niert das Spiel mit Län­gen und Mus­tern

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Mode & Stil - Mag

Klei­ne Frau­en kön­nen mit der rich­ti­gen Kla­mot­ten­wahl op­tisch et­was grö­ßer wir­ken. Der Tipp von Stil-Be­ra­te­rin Syl­via Eb­ner aus Stutt­gart: Ma­xiklei­der. Bo­den­lan­ge Klei­der stre­cken die Fi­gur der Trä­ge­rin. Aber was tun Frau­en, die oh­ne­hin schon sehr groß sind? Bei ih­nen kommt es manch­mal auf we­ni­ge Zen­ti­me­ter an: Klei­der, die bis zum Bo­den rei­chen, las­sen sie noch län­ger wir­ken. Ma­xiklei­der in Knö­chel­län­ge hin­ge­gen las­sen die Trä­ge­rin op­tisch klei­ner er­schei­nen. Beim Kauf von Ma­xiklei­dern lohnt es sich au­ßer­dem, bei Far­ben und For­men ge­nau hin­zu­se­hen: Zier­li­chen Frau­en se­hen in ge­ra­den, fi­gur­be­ton­ten Schnit­ten mit klei­nen Vo­lants und Mus­tern meist sehr gut aus. Fe­mi­nin- kur­vi­gen Fi­gu­ren schmei­cheln da­ge­gen lo­cke­re Schnit­te mit Mus­te­rung. Im Ge­gen­satz zu uni­far­be­nen Mo­del­len stau­chen Klei­der mit Mus­ter die Kör­per­grö­ße, er­läu­tert Eb­ner. Mit tail­lier­ten Mo­del­len und ei­nem Gür­tel auf Hüft­hö­he kön­nen hoch ge­wach­se­ne Frau­en zu­sätz­lich Ak­zen­te set­zen und die lan­ge Li­nie un­ter­bre­chen.

Mis­so­ni.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.