„Mas­ter Vor­wärts“

Samm­ler spricht im LA 8 über Ka­ri­ka­tu­ren

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Die Region - SO

Zur Aus­stel­lung „Tech­ni­sche Pa­ra­die­se. Die Zu­kunft in der Ka­ri­ka­tur des 19. Jahr­hun­derts“gibt es am Sonn­tag, 27. No­vem­ber, um 16 Uhr ei­nen Vor­trag im Mu­se­um LA8 in Ba­den-Ba­den. Leih­ge­ber Die­ter An­te, ein Ken­ner historischer po­li­ti­scher Gra­fik, er­läu­tert vor Ka­ri­ka­tu­ren aus sei­ner Samm­lung die deut­schen und eu­ro­päi­schen Hin­ter­grün­de wit­zig-kri­ti­scher Blät­ter zur tech­ni­schen Re­vo­lu­ti­on im 19. Jahr­hun­dert. Spä­ter als in En­g­land und Frank­reich er­fass­te die In­dus­tria­li­sie­rung in deut­schen Lan­den nach und nach al­le Le­bens­be­rei­che. Bald je­doch reg­te sich auch in Deutsch­land die iro­ni­sche Be­fas­sung mit der Ma­schi­ne als Tri­umph oder Ve­r­un­si­che­rung und brach­te die Fi­gur des „Mas­ter Vor­wärts“her­vor. Die­ter An­te be­rich­tet un­ter an­de­rem da­von, wie ihn die Sam­mel­lei­den­schaft vor Jahr­zehn­ten pack­te und zu ei­ner der größ­ten, pri­va­ten Samm­lun­gen historischer Ka­ri­ka­tu­ren und Zeit­schrif­ten führ­te. Das früh­mo­der­ne Miss­ver­hält­nis zwi­schen be­schleu­nig­ter Tech­nik­ent­wick­lung und kaum nach­kom­men­der ge­sell­schaft­li­cher Ver­ar­bei­tung ist bis heute kei­nes­wegs ge­löst, im Ge­gen­teil. Heute wie da­mals hel­fen Ka­ri­ka­tu­ren und hu­mor­vol­les Den­ken, die Pa­ra­do­xi­en der Ma­schi­nen in un­se­rer Le­bens­welt bes­ser zu ver­ste­hen. Der Ein­tritt kos­tet drei Eu­ro. Am 20. und am 27. No­vem­ber fin­den wie je­den Sonn­tag um 15 Uhr öf­fent­li­che Füh­run­gen durch die ak­tu­el­le Aus­stel­lung im LA8 in der Lich­ten­ta­ler Al­lee statt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.