Die Re­gi­on

Bü­cher­schau: Kul­tur­zen­trum auf Zeit

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Erste Seite - Tho­mas Liebs­cher

Als Kul­tur­zen­trum auf Zeit macht die Bü­cher­schau nun wie­der die Stadt­mit­te von Karls­ru­he at­trak­ti­ver. Beim Ron­dell­platz hat sich im Ver­gleich zum Vor­jahr auch die Bau­stel­len­si­tua­ti­on ent­spannt, so dass kein Zaun mehr den Zu­gang zu rund 22 000 Bü­chern er­schwert. Als ru­hi­gen Rück­zugs­raum für drei Wo­chen schät­zen vie­le Le­ser im­mer noch die et­was in die Jah­re ge­kom­me­nen Räu­me des Re­gie­rungs­prä­si­di­ums. Hier ste­hen Ro­ma­ne und Ge­dich­te, Bild­bän­de, Sach­bü­cher, Co­mics, Man­gas und Gra­phic No­vels zum Stö­bern und Ver­tie­fen zur Ver­fü­gung. Für Kin­der­bü­cher gibt es viel Platz, Hör­bü­cher und Ka­len­der er­gän­zen das An­ge­bot. Gro­ße Verlage, et­li­che aus Ba­denWürt­tem­berg, und zahl­rei­che klei­ne­re Buch­pro­du­zen­ten be­stü­cken die Aus­stel­lung. Dort ist nicht nur stil­le Lek­tü­re mög­lich, son­dern je­de Men­ge per­sön­li­cher Be­geg­nung im li­te­ra­ri­schen Le­ben. Täg­li­che Le­sun­gen ma­chen mit Au­to­ren be­kannt. Mu­sik oder Ge­sel­lig­keit ha­ben eben­falls ih­ren Platz an der Karl-Fried­rich-Stra­ße – und zu­sätz­li­chen Ver­an­stal­tungs­or­ten im Um­feld der Bü­cher­schau. Wer Glück hat, kann heute noch an der Abend­kas­se ei­ne Kar­te er­wi­schen für den Abend mit Ka­ba­ret­tist Gun­zi Heil und Au­tor Ha­rald Hurst um 18 Uhr im Ste­phan­saal, Stän­de­haus­stra­ße 4. Um 20 Uhr be­ginnt ei­ne „Ka­ba­rett­le­sung mit Mu­sik“in der evan­ge­li­schen Stadt­kir­che am Markt­platz. Rock­po­et Wolf­gang Abend­schön hat dort den Köl­ner Theo­lo­gen, Ka­ba­ret­tist und Best­sel­ler­au­tor Man­fred Lütz zu Gast. Nicht feh­len darf die Ak­zen­te-Band von Abend­schön. In der Bü­cher­schau selbst (Ein­tritt zwei Eu­ro, Dau­er­kar­te fünf Eu­ro) ist heute Kin­der­tag zu Ja­nosch und sei­nen Fi­gu­ren. Von 11 bis 16 Uhr läuft ein kos­ten­lo­ser Ba­s­tel­work­shop, um 13 und 15 Uhr liest Bo­ris Rosenberger aus „Pa­na­ma“und „Post für den Ti­ger“. Hin­zu kommt um 16.30 Uhr der Film „Komm, wir fin­den ei­nen Schatz“im Mei­din­ger­saal. Ein­tritt frei. Im Buch­ca­fé kom­men Men­schen auf ih­re Kos­ten, die mehr über Karls­ru­he und sei­ne Kir­chen er­fah­ren wol­len. Jür­gen Krie­ger er­öff­net heute um 20.15 Uhr in sei­nem bil­derF­rei­tag rei­chen Vor­trag neue Per­spek­ti­ven auf schlich­te wie mo­nu­men­ta­le Got­tes­häu­ser. In der bis 4. De­zem­ber lau­fen­den Bü­cher­schau sorgt ein fas­zi­nie­ren­des Gast­land si­cher für zu­sätz­li­che Be­su­cher. Vie­le Ver­an­stal­tun­gen dre­hen sich groß­zü­gig um Schott­land. Am Mon­tag, 21. No­vem­ber, er­zählt Rei­ner Luy­ken, der Kor­re­spon­dent der Wo­chen­zei­tung „Die Zeit“, von den schot­ti­schen High­lands. Da­bei tauscht er sich ab 20 Uhr im Mei­din­ger­saal mit Caroline Ro­bert­son-von Tro­tha vom KIT aus. Am Don­ners­tag, 24. No­vem­ber, liest Bar­ba­ra Schell aus ih­rer „High­land-Sa­ga“(18 Uhr) und der nächs­te Sonn­tag, 27. No­vem­ber, ist gleich ein gan­zer Schott­land-Tag. Mit Tän­zen, Mul­ti­vi­si­ons­schau und ei­ner abend­li­chen Le­sung mit dem be­rühm­ten schot­ti­schen Au­tor John Burn­si­de. Au­ßer­dem darf man sich in der kom­men­den Wo­che bei­spiels­wei­se freu­en auf ei­ne Le­sung mit Mu­sik von Eva Kling­ler (Mon­tag 20.15 Uhr), die be­kann­te Au­to­rin Sil­ke Scheu­er­mann auf ih­rer Pa­ten­le­sung mit Katja Bu­sch­mann (Mitt­woch 20.15 Uhr) oder amü­san­t­hin­ter­grün­di­ge Ex­klu­si­vi­tä­ten aus Ba­den am um 20 Uhr. Dann stel­len Mat­thi­as Keh­le und Patri­cia Keß­ler an­hand ih­rer Bü­cher vor, was es nur im Schwarz­wald und in Ba­den gibt. Das be­lieb­te Gen­re der Le­sung mit Ver­kos­tung kommt bei­spiels­wei­se am Sams­tag­abend, 26. No­vem­ber, zur Gel­tung. Ein „Schmeck­buch 1504 – Das Lu­ther-Me­lan­chthon-Koch­buch“brin­gen Tho­mas Ro­th­fuß und Leo Vogt na­he. Vor­ver­kauf, auch für an­de­re Le­sun­gen, an der In­fo­the­ke des Kul­tur­zen­trums auf Zeit, Te­le­fon (0721) 9 2640 59.

Schnup­pern und prü­fen: Für je­des Al­ter prä­sen­tiert die Bü­cher­schau Karls­ru­he je­de Men­ge Wer­ke. Um die 20 000 Ro­ma­ne, Sach­bü­cher, Bild­bän­de, Co­mics und mehr sind in den Räu­men am Ron­dell­platz aus­ge­stellt. Heute ist dort Ja­nosch-Kin­der­tag und am nächs­ten Sonn­tag dreht sich al­les ums Gast­land Schott­land. Fo­to: pr

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.