Pon­chos: Lieb­lings­stü­cke zum Über­wer­fen

Wie man sich in Pon­chos ein­ku­schelt und dann auch noch gut aus­sieht

Der Sonntag (Mittelbaden) - - ERSTE SEITE - Mag

Er be­dient das Ge­fühl, sich ein­ku­scheln zu wol­len in et­was War­mes an kal­ten Ta­gen: der Pon­cho. Mitt­ler­wei­le ist er kaum noch aus der Win­ter­mo­de weg­zu­den­ken. Denn: Er ist äu­ßerst prak­tisch. Zum ei­nen, weil man ihn ein­fach nur über­wer­fen muss und ge­nau­so leicht wie­der aus­zie­hen kann. Meist kann man ihn auch pro­blem­los in ei­ner Ta­sche ver­stau­en und her­vor­ho­len, wenn man ein biss­chen mehr Wär­me braucht. Und zum zwei­ten, so meint Chris­tel Wi­ckerath von­der Fach­zeit­schrift „Tex­til­wirt­schaft“: „Er ist au­ßer­dem so­wohl sport­lich le­ger als auch ele­gant.“Ein Al­les­kön­ner, so­zu­sa­gen. In die­sem Jahr sei der Pon­cho meist et­was län­ger ge­schnit­ten, hat die Typ­be­ra­te­rin Ja­ni­ne Kat­ha­ri­na Pötsch aus Mün­chen be­ob­ach­tet: „Er wird ver­stärkt als Man­tel ge­tra­gen.“Ent­spre­chend viel­fäl­tig sind jetzt die Ma­te­ria­li­en, aus de­nen der Pon­cho ge­schnei­dert wird. „Wir se­hen viel Samt“, sagt Kat­ha­ri­na Pötsch – und wenn er dann noch rot ist, mau­sert sich der Pon­cho zum Rot­käpp­chen­um­hang. Das ist de­ko­ra­tiv und fällt ins Au­ge – al­ler­dings hat die­se Va­ri­an­te auch ei­nen Nach­teil: „Der Stoff ist sehr schwer und trägt au­to­ma­tisch et­was auf.“Als kleid­sa­me Al­ter­na­ti­ve bie­ten sich fei­ne KaschmirMe­ri­no-Mi­schun­gen an – dar­auf weist StilBe­ra­te­rin Ines Mey­ro­se aus Ham­burg hin. Al­les in al­lem ge­he der Trend eher vom Grob­strick weg – und der Pon­cho wird rich­tig ci­ty­taug­lich: „Fein­strickPon­chos ver­lei­hen ei­nen sehr ed­len Look.“Wem ein­far­bi­ge Pon­chos zu schlicht sind, der kann zu Va­ri­an­ten mit bun­ten Mus­tern grei­fen. „Es gibt ei­ne Ten­denz zur Folk­lo­re, al­so star­ke Mus­te­run­gen und kräf­ti­ge Far­ben“, er­läu­tert Fach­frau Wi­ckerath. Ins­be­son­de­re Ka­ros kom­men in die­ser Sai­son sehr ger­ne zum Ein­satz. „Klei­ne Frau­en soll­ten aber eher zu Vi­cky-Ka­ros, al­so zu klei­nen Ka­ros grei­fen, denn gro­ße Mus­te­run­gen las­sen den Kör­per op­tisch klei­ner wir­ken und tra­gen auf“, meint Kat­ha­ri­na Pötsch. „Man­che De­si­gner ha­ben aus dem Pon­cho ei­nen Hy­brid ge­näht“, sagt Chris­tel Wi­ckerath. Sie meint da­mit Pon­chos, die mit Knöp­fen oder Schlie­ßen auf der Vor­der­sei­te oder im Schul­ter­be­reich auf­war­ten: „Da­durch kann der Pon­cho nicht mehr so leicht ver­rut­schen, die ty­pi­sche Form bleibt da­bei aber er­hal­ten.“So sehr die ak­tu­el­le Mo­de den Pon­cho liebt und so be­quem er auch sein mag: Das Klei­dungs­stück steht nicht je­dem. Kat­ha­ri­na Pötsch warnt: „Frau­en, die et­was fül­li­ger und noch da­zu klein sind, schmei­chelt er ein­fach nicht, weil die Kör­per­mit­te be­tont wird.“Oft kön­ne aber be­reits ein ho­her Stie­fel ei­ner klei­ne­ren Frau da­bei hel­fen, den Kör­per op­tisch zu ver­län­gern. Reicht der Pon­cho bis zum Knie, ist die Kom­bi­na­ti­on mit ei­ner eng an­lie­gen­den Ho­se die für prak­tisch je­de Frau kleid­sams­te Wahl. „Ei­ne Skin­ny sieht su­per aus mit ei­nem Pon­cho“, stellt Typ­be­ra­te­rin Pötsch fest. Wei­te Ho­sen zu ei­nem lan­gen Pon­cho las­sen die Trä­ge­rin hin­ge­gen schnell un­för­mig er­schei­nen. Bei Pon­cho-Mo­del­len, die nicht ganz so lang sind, könn­te auch ei­ne un­ten wei­ter ge­schnit­te­ne Ho­se pas­sen, fin­det Chris­tel Wi­ckerath. „Der Pon­cho soll­te dann aber höchs­tens bis zum Schrittrei­chen, da­mit man noch ei­ne schö­ne Tail­len­sil­hou­et­te hat.“Schlank wir­ke ein hüft­lan­ger Pon­cho in Drei­ecks­form. Kom­bi­niert wer­den dür­fe der Pon­cho auch mit ei­nem Rock. „Er soll­te aber län­ger sein als der Pon­cho, sonst sieht es ko­misch aus“, rät Kat­ha­ri­na Pötsch. Und weil der Pon­cho ei­ne A-Form hat, soll­te der Rock ei­ne V- oder H-Form ha­ben. Das Ober­teil soll­te schmal ge­schnit­ten sein, da­mit der Ober­kör­per nicht so wuch­tig wirkt. „Frau­en mit gro­ßem Bu­sen ra­te ich zu­dem eher zu Fein­strickPon­chos“, sagt Pötsch. „Gro­ße, schlan­ke Frau­en kön­nen auch grob ge­strick­te Tei­le tra­gen.“Nor­we­ger­strick ver­lei­he wie­der­um ei­nen bur­schi­ko­sen Look.

Die Skin­ny ist ein tol­ler Kom­bi­na­ti­ons­part­ner

Trend-Kla­mot­te mit Mi­gra­ti­ons­hin­ter­grund: Der Pon­cho stammt ur­sprüng­lich aus Süd­ame­ri­ka. In die­sem Win­ter sorgt der är­mel­lo­se Über­wurf in der gro­ßen, wei­ten Fa­shion-Welt und in be­son­ders vie­len Va­ri­an­ten für Auf­merk­sam­keit. Mo­dell / Fo­to: Marc Cain

Mo­dell: Chloe / Fo­to: AFP

Mo­dell / Fo­to: Lau­ra Kent

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.