Se­ve­rin Freund springt in Gelb

Der Sonntag (Mittelbaden) - - SPORT - sid

Se­ve­rin Freund hat über­ra­schend das zwei­te Welt­cup-Skispringen des WM-Win­ters ge­won­nen. Der Welt­meis­ter fei­er­te im fin­ni­schen Kuu­sa­mo trotz lan­ger Ver­let­zungs­pau­se den 22. Sieg sei­ner Kar­rie­re. Ei­nen Tag nach sei­nem zwei­ten Platz an glei­cher Stel­le schlüpf­te der 28-Jäh­ri­ge zu­dem in das Gel­be Tri­kot des Füh­ren­den im Ge­samt­welt­cup.“Freund flog bei schwie­ri­gen Be­din­gun­gen auf 146,0 und 138,0 Me­ter und ge­wann mit 290,6 Punk­ten deut­lich vor dem Nor­we­ger Da­ni­el And­re Tan­de (279,0 Punk­te) und Ma­nu­el Fett­ner aus Ös­ter­reich (273,3). Karl Gei­ger über­zeug­te ei­nen Tag nach sei­nem sechs­ten Rang als Ne­un­ter er­neut. Richard Frei­tag wur­de 16., nach­dem er zur Halb­zeit noch auf Po­si­ti­on fünf ge­le­gen hat­te. Mar­kus Ei­sen­bich­ler, Ste­phan Ley­he und Andre­as Wel­lin­ger sam­mel­ten auf den Rän­gen 15, 19 und 20 eben­falls Welt­cup-Punk­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.