Tipps und Tricks

Der Sonntag (Mittelbaden) - - MODE & STIL -

Flüs­si­ge Eye­liner: Sie sind ver­gleichs­wei­se schwer auf­zu­tra­gen – flüs­si­ge Eye­liner: „Der Li­quid Eye­liner, al­so flüs­si­ge Eye­liner, wirkt här­ter als der Ka­jal­stift und ist et­was für Ge­üb­te. Kleins­te Pat­zer sind nur schwer aus­zu­bes­sern“, sagt Pe­ter Schmi­din­ge vom VKE-Kos­me­tik­ver­band in Berlin. „Je­doch ent­steht mit ei­ner ru­hi­gen Hand ei­ne de­fi­nier­te Kan­te, die die Au­gen in­ten­siv be­tont.“Schmi­din­ger rät, den Eye­liner-Strich in der Mit­te des Au­ges zu be­gin­nen. Wich­tig ist vor al­lem: Be­ginn und En­de des Eye­li­ners müs­sen sau­ber aus­se­hen. Da­für emp­fiehlt Schmi­din­ger, bes­ser mit der fla­chen Pin­sel­sei­te zu ar­bei­ten, bei spit­ze­ren Mo­del­len müs­se man ei­ne sehr ru­hi­ge Hand ha­ben. „Mein Tipp: Vor dem Auf­tra­gen das Lid gut ab­pu­dern, dann ver­wischt der Lid­strich nicht so schnell.“

Sei­fe ist nichts für Ge­sichts­rei­ni­gung: Zum abend­li­chen Rei­ni­gen des Ge­sich­tes soll­te man bes­ser nicht nor­ma­le Sei­fe ver­wen­den. Denn die­se kann die Haut aus­trock­nen. Dar­auf weist das Por­tal Haut.de hin, das mit der Ar­beits­ge­mein­schaft äs­the­ti­sche Der­ma­to­lo­gie und Kos­me­to­lo­gie ko­ope­riert. Milch oder Öl zur Ge­sichts­rei­ni­gung ver­tei­len die Fin­ger am bes­ten in krei­sen­den Be­we­gun­gen auf dem Ge­sicht. Dann mit kla­rem, kal­tem bis lau­war­mem Was­ser ab­wa­schen. mag

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.