Für an­de­re ak­tiv

Bei­rä­te in Wohn­hei­men und an Ar­beits­plät­zen

Der Sonntag (Mittelbaden) - - DIE REGION -

Lin­da Ta­ra ist auf den Roll­stuhl an­ge­wie­sen, wenn sie in der Stadt un­ter­wegs ist. Mit ih­rem elek­trisch an­ge­trie­be­nen Ge­fährt kann sie selbst in ei­ni­ge Karls­ru­her Stra­ßen­bah­nen ein­fah­ren. Beim meist som­mer­li­chen Stadt­bum­mel auf ih­ren zwei Rä­dern fällt ihr dann ei­nes un­an­ge­nehm auf: „Die Leu­te schau­en gar nicht, wo ich fah­re. Sie neh­men kei­ne Rück­sicht auf mei­nen Weg, son­dern wol­len im­mer, dass ich aus­wei­che.“Die Be­schäf­tig­te bei den HWK, wo sie Tei­le für Ser­vo-Len­kun­gen zu­sam­men­steckt, ist in ei­nem be­triebs­ei­ge­nen Wohn­heim zu Hau­se. Und dort en­ga­giert sie sich im Bei­rat der Be­woh­ner, ei­ner Ver­tre­tung der Be­hin­der­ten. Auch in den Werk­stät­ten gibt es so et­was: Die An­ge­stell­ten ha­ben ei­nen Be­triebs­rat. Die Be­schäf­tig­ten, wie die Be­hin­der­ten ge­nannt wer­den, wäh­len ih­rer­seits ei­nen Werk­stattrat. In ihm ist Rolf Grau­pe­ter aus Fried­rich­s­tal Mit­glied und greift auf, was an­de­re nicht selbst re­geln kön­nen. Der Mann mit üp­pi­gem Bart und vie­len Lo­cken wohnt in ei­ner am­bu­lant be­treu­ten Wohn­ge­mein­schaft und nutzt vie­le Ge­le­gen­hei­ten, un­ter al­le Leu­te zu kom­men. In der Weih­nachts­zeit be­ginnt für das Mit­glied beim Kar­ne­vals­club Pi­ra­ten Blan­ken­loch und den Büt­ten­red­ner bei ei­ner Sit­zung des Wa­se­ner Clubs in Ett­lin­gen die Vor­be­rei­tung für die när­ri­sche Zeit.

Fo­to: Ar­tis

Lin­da Ta­ra fer­tigt Tei­le für die Au­to­in­dus­trie Sie hat auch ei­nen Platz im HWK-Wohn­heim.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.