Tem­po­rei­che Show

„Bo­dies and Beats“bei der TurnGa­la 2016/2017

Der Sonntag (Mittelbaden) - - SPORT - Man­fred Spitz

Die TurnGa­la ge­hört tra­di­ti­ons­ge­mäß zum Jah­res­wech­sel. Auch 2016/2017 zei­gen wie­der vie­le na­tio­na­le und in­ter­na­tio­na­le Künst­ler, Akro­ba­ten und Spit­zen­sport­ler bei der Tour­nee durch Ba­denWürt­tem­berg ihr Kön­nen. Die­ses Mal steht die Tour, die vom 27. De­zem­ber 2016 bis 15. Ja­nu­ar 2017 läuft, im Zei­chen von „Bo­dies and Beats“. Und es gibt ei­ne Pre­mie­re: Die tem­po­rei­che Sport- und En­ter­tain­men­tShow fin­det erst­mals in Ba­den-Ba­den statt. Wer Kar­ten möch­te, soll­te sich al­ler­dings spu­ten, es gibt nicht mehr all­zu vie­le. Nach­dem das Fest­spiel­haus und der Ba­di­sche Tur­ner-Bund (BTB) be­reits 2007 im Rah­men der Lan­des­gym­na­es­tra­da er­folg­reich zu­sam­men­ge­ar­bei­tet ha­ben, ist das Fest­spiel­haus nun am Don­ners­tag, 5. Ja­nu­ar (18.30 Uhr), auch ei­ne der ins­ge­samt 14 Sta­tio­nen auf der Tour­nee. Karls­ru­he da­ge­gen ist nach fast zwei Jahr­zehn­ten von der Tour­nee­kar­te ver­schwun­den. Der Grund: Nach dem Aus­fall der Eu­ro­pa­hal­le, die we­gen Män­geln im Brand­schutz nur noch für ma­xi­mal 200 Be­su­cher zur Ver­fü­gung steht, und zwei TurnGa­laGast­spie­len in der Mes­se Karls­ru­he trat der Ba­di­sche Tur­ner­bund, der ge­mein­sam mit dem Schwä­bi­schen Tur­ner­bund (STB) die „in­ter­na­tio­na­le Show aus Tur­nen, Gym­nas­tik, Sport“prä­sen­tiert, auf die Brem­se; aus Kos­ten­grün­den. Ob Sport­akro­ba­tik, Tur­nen, Rhön­rad, Rhyth­mi­sche Sport­gym­nas­tik, Ge­sang, Kon­tor­si­on, Tram­po­lin, Air Track, Break­dance, Ar­tis­tik oder Tri­cking: Nun al­so prä­sen­tie­ren die mit­wir­ken­den Tur­ner, Ar­tis­ten und Grup­pen erst­mals im Ba­den-Ba­de­ner Fest­spiel­haus ein zwei­ein­halb­stün­di­ges Show­pro­gramm, das die Fas­zi­na­ti­on und die Schön­heit vie­ler Sport­ar­ten, los­ge­löst von Wett­kampf­re­geln, ver­mit­telt. Ne­ben der Prä­sen­ta­ti­on ei­ge­ner Ak­teu­re ist es das Ziel der TurnGa­la, auch zu­sätz­li­che Show-Hö­he­punk­te mit in­ter­na­tio­nal re­nom­mier­ten Künst­lern zu zei­gen. Der Cho­reo­graf, Kom­po­nist und Re­gis­seur Ha­rald Stephan hat für die TurnGa­la-Tour­nee 2016/2017 wie­der zahl­rei­che hoch­klas­si­ge Show-Acts und Prot­ago­nis­ten ver­pflich­tet: Die Mini­tram­po­lin-Ar­tis­ten des Den­mark Po­wer Teams. Beat­box-Eu­ro­pa­meis­ter Ro­beat. Kon­tor­sio­nis­tin („Schlan­gen­mensch“) Ale­na Er­s­ho­va, die ih­ren Kör­per schein­bar schwe­re­los in die „fal­sche“Rich­tung biegt. Der­gin Tok­mak (ge­nannt „Stix“), der mit acht Mo­na­ten an Kin­der­läh­mung er­krank­te, aber mit sei­nen Krü­cken ei­ner der welt­bes­ten Break­dan­cer ist. Die Tram­po­lin­show der Su­mo-Boys. Rhön­rad-Welt­meis­ter Mar­cel Scha­wo. Die At­lan­tis­group, die auf der Büh­ne akro­ba­ti­sche Skulp­tu­ren „baut“. Das Per­for­man­ce­team und das Turn­team des Ba­di­schen und Schwä­bi­schen Tur­ner­bunds so­wie ehe­ma­li­ge Na­tio­nal­mann­schafts­mit­glie­der der Rhyth­mi­schen Sport­gym­nas­tik, die Spit­zen­sport in Voll­en­dung zei­gen. Nicht zu ver­ges­sen: das Show­team Burning Ropes der Tur­ner­schaft Ot­ters­wei­er und der Turn­nach­wuchs des TB Sinz­heim, die auf der Büh­ne eben­falls ihr Kön­nen de­mons­trie­ren. Be­reits am kom­men­den Mitt­woch (28. De­zem­ber) sind „Bo­dies and Beats in der Frei­bur­ger Rot­haus-Are­na (Vor­stel­lun­gen um 14 und 18.30 Uhr) zu se­hen. Am 6. Ja­nu­ar 2017 macht die Show in der Mann­hei­mer SAPA­re­na (18.30 Uhr) Sta­ti­on.

Am 5. Ja­nu­ar: Erst­mals Sta­ti­on in Ba­den-Ba­den

Nicht zum Nach­ma­chen: Ale­na Er­s­ho­va de­mons­triert die un­mög­lichs­ten Kör­per­po­si­tio­nen. Fo­to: stb

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.