CD-Check

Der Sonntag (Mittelbaden) - - TIPPS & THEMEN - Max

Vor 50 Jah­ren kam es auf der Büh­ne des „Sands Ho­tel“in Las Ve­gas zu ei­nem Akt pu­rer mu­si­ka­li­scher Ma­gie, als die zeit­lo­se Cool­ness Frank Si­na­tras auf den kraft­vol­len Swing des Count Ba­sie Orche­s­tras traf. Fest­ge­hal­ten wur­de das his­to­ri­sche Er­eig­nis auf dem Al­bum „Si­na­tra At The Sands“, das bis heu­te ein be­lieb­ter Klas­si­ker ist. Es bie­tet die per­fek­te Kom­bi­na­ti­on von Pop­mu­sik al­ter Schu­le und swin­gen­dem Big­band-Jazz. Der Sän­ger, Song­wri­ter und Sa­xo­fo­nist Cur­tis Sti­gers führt die­se bei­den Wel­ten in sei­ner Mu­sik schon seit rund drei Jahr­zehn­ten zu­sam­men, schweift dar­über hin­aus aber auch ger­ne in je­des an­de­re er­denk­li­che Gen­re ab. Ge­nau dies macht ihn zum idea­len Kan­di­da­ten da­für, das von Si­na­tra so ge­schätz­te Re­per­toire für zeit­ge­nös­si­sche Oh­ren neu zu in­ter­pre­tie­ren. Auf sei­nem zwölf­ten Al­bum „One Mo­re For The Road“fängt Sti­gers die sel­te­ne Mi­schung aus Hip­ness, Ele­ganz, Ver­spielt­heit und Ein­fühl­sam­keit ein, die Si­na­tras In­ter­pre­ta­tio­nen die­ser Songs un­sterb­lich mach­te. Zugleich gibt er den Stü­cken aber auch ei­nen ganz ei­ge­nen neu­en Dreh. Auf „One Mo­re For The Road“bie­tet Sti­gers mit den Mu­si­kern der Da­nish Ra­dio Big Band ei­nen ähn­lich coo­len Sound wie einst „Fran­kie­boy“. Bes­ser könn­te man kaum ins neue Mu­sik­jahr star­ten.

Cur­tis Sti­gers, One Mo­re For The Road, Con­cord Jazz/Uni­ver­sal

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.