Pro­gramm Hei­mat­ta­ge

Der Sonntag (Mittelbaden) - - DIE REGION - lie

Wenn die Hei­mat­ta­ge Ba­den-Würt­tem­berg 2017 in Karls­ru­he ver­an­stal­tet wer­den, wird die Fä­cher­stadt ei­ner­seits zum Schau­fens­ter des Lan­des. Es will sei­ne Men­schen zwi­schen Früh­jahr und Herbst mit Groß­ver­an­stal­tun­gen zu­sam­men­füh­ren und das „Ei­ge­ne“fei­ern las­sen. Au­ßer­dem wer­den eta­blier­te, re­gel­mä­ßig wie­der­keh­ren­de Ter­mi­ne ins Pro­gramm der Hei­mat­ta­ge ein­ge­reiht. Da­zu zäh­len die Au­to­schau „Tri­but an Carl Benz“am 11. Ju­ni, das Wis­sen­schafts­fes­ti­val Ef­fek­te ab 17. Ju­ni oder das „Fest“ab 21. Ju­li. Die be­lieb­ten Schloss­licht­spie­le sind ab Au­gust wie­der zu be­wun­dern. Die Hei­mat­ta­ge wer­den es auch mit sich brin­gen, dass zahl­rei­che In­sti­tu­tio­nen aus Ba­den-Würt­tem­berg ih­re jähr­li­chen Tref­fen in Karls­ru­he ab­hal­ten wer­den. Of­fi­zi­el­ler Auf­takt der Hei­mat­ta­ge ist am Wo­che­n­en­de 6. und 7. Mai mit ei­ner SWR-Büh­ne vor dem Schloss und ei­ner Prä­sen­ta­ti­on des Lan­des am Schloss­platz. Da ha­ben spe­zi­el­le Ausstellungen von Karls­ru­her Mu­se­en be­reits be­gon­nen. Stadt­mu­se­um und Pfinz­gau­mu­se­um be­leuch­ten ab 21. und 23. April „Karls­ru­her Hei­ma­ten“. Das Mu­se­um beim Markt des Ba­di­schen Lan­des­mu­se­ums zeigt ab 14. April, wie sich De­si­gner von Tra­di­tio­nen aus dem Schwarz­wald in­spi­rie­ren lie­ßen. Die Schau heißt „# Wald­schwarz­schön – Black Fo­rest re­mi­xed!“Und das Ba­di­sche Staats­thea­ter hat be­reits sein For­schungs­pro­jekt „In­schrift Hei­mat“be­gon­nen. Das kom­plet­te Pro­gramm der Hei­mat­ta­ge wird im März vor­lie­gen.

Fo­to: lie

Hei­mat­li­ches ge­speist aus ver­schie­de­nen Rich­tun­gen: Schild aus Ba­den-Würt­tem­berg.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.