Op­ti­mis­mus in Büh­ler­tal

Beim Ver­bands­li­gis­ten glaubt man fest an den Klas­sen­er­halt

Der Sonntag (Mittelbaden) - - SPORT - Micha­el Höl­le

Was für ei­ne Rück­run­de spielt der SV Büh­ler­tal? So ei­ne wie in den ver­gan­ge­nen Jah­ren, als das Team vom Mit­tel­berg im­mer auf­dreh­te oder so ei­ne wie in der Vor­sai­son, als man fast noch ab­stieg? „Die Ge­fahr be­steht nicht. Je­der weiß, um was es geht“, schließt Ver­eins­vor­sit­zen­der Nor­bert Wel­le ein Ab­rut­schen wie in der zu­rück­lie­gen­den Run­de aus. Letz­te­res wä­re auch gleich­be­deu­tend mit dem Ab­schied aus der Ver­bands­li­ga. Denn im Ge­gen­satz zur Si­tua­ti­on vor ei­nem Jahr be­sitzt man kein kom­for­ta­bles Punk­te­pols­ter auf die Ab­stiegs­plät­ze. Viel­mehr be­legt man mit Platz 15 selbst ei­nen. „Je­dem war klar, dass uns ei­ne Wahn­sinn­s­auf­ga­be be­vor­steht“, klop­fen“, be­tont der Ver­eins­vor­sit­zen­de. Da­zu fehlt nicht viel. Zum si­che­ren Li­ga­ver­bleib fehlt ak­tu­ell ein Punkt. Der Ab­stand zu Rang elf be­trägt drei Punk­te und selbst zum ach­ten Platz sind es nur sechs Zäh­ler Rück­stand. An die­ser Aus­gangs­la­ge hat auch der in­zwi­schen er­folg­te Rück­zug von Schluss­licht FC Böt­zin­gen aus der Ver­bands­li­ga nichts ge­än­dert. Ganz wich­tig ist da­her der Auf­takt ge­gen den di­rek­ten Ta­bel­len­nach­barn FC Neu­stadt En­de Fe­bru­ar. Mit ei­nem Sieg stün­de man auf ei­nem Nicht­ab­stiegs­platz.

Kon­zen­tra­ti­on auf die Rück­run­de: Mo­ritz Kel­ler (links) will mit dem SV Büh­ler­tal in der Rück­run­de die für den Klas­sen­er­halt not­wen­di­gen Punk­te ho­len. Fo­to: Steue­rer

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.