Rei­se­mo­sa­ik

Der Sonntag (Mittelbaden) - - REISE & URLAUB - Mag

Das Ex­pe­di­ti­ons­schiff „50 Ye­ars of Vic­to­ry“mit 75 000 PS und Platz für 124 Pas­sa­gie­re wird auch im Som­mer 2019 Tou­ris­ten zum Nord­pol fah­ren. Das teil­te Po­s­ei­don Ex­pe­di­ti­ons mit. Der Eis­bre­cher ge­hört der rus­si­schen Re­gie­rung, wird je­doch im Som­mer für ei­ni­ge Wo­chen für tou­ris­ti­sche Fahr­ten frei­ge­stellt. Die Ge­neh­mi­gung galt bis­lang nur bis ein­schließ­lich Som­mer 2018. Die Tour zum Nord­pol kos­tet in der Stan­dard-Dop­pel­ka­bi­ne ab Mur­mansk pro Per­son rund 30000 Eu­ro, trotz­dem sind die Rei­sen meist schnell aus­ge­bucht.

Im Tes­sin ist der öf­fent­li­che Nah­ver­kehr seit die­sem Jahr mit ei­ner neu­en Tou­ris­ten­kar­te kos­ten­los nutz­bar. Das Ti­ci­no-Ti­cket er­hal­ten Be­su­cher bei der An­rei­se im Ho­tel, in der Ju­gend­her­ber­ge oder auf dem Cam­ping­platz, teilt der Tou­ris­mus­ver­band des Kan­tons mit. Die Kar­te bie­tet auch Ra­bat­te auf die Ein­tritts­gel­der für 31 Frei- zeit­an­ge­bo­ten der Re­gi­on. Dar­un­ter sind die Berg­bah­nen und Tou­ris­ten­at­trak­tio­nen wie die Bur­gen von Bel­lin­zo­na und die Bris­sa­goIn­seln.

Das An­ge­bot an Kreuz­fahrt­schif­fen wird in den kom­men­den zehn Jah­ren deut­lich wach­sen. Bis 2026 sol­len nach der­zei­ti­gem Stand 75 Neu­bau­ten in Dienst ge­stellt wer­den, teil­te der in­ter­na­tio­na­le Kreuz­fahrt­ver­band Clia mit. Von den 6,6 Mil­lio­nen Eu­ro­pä­ern, die 2015 ei­ne Kreuz­fahrt mach­ten, be­gann der Groß­teil sei­ne See­rei­se in Eu­ro­pa. Die meis­ten Pas­sa­gie­re schiff­ten sich in ita­lie­ni­schen oder spa­ni­schen Hä­fen ein.

Rya­nair bie­tet auf sei­ner Web­sei­te jetzt auch Pau­schal­rei­sen an. Das neue An­ge­bot heißt Rya­nair Ho­li­days. Ur­lau­ber kön­nen dort Rei­se­pa­ke­te aus Rya­nair-Flü­gen, Ho­tels und Trans­fers bu­chen, teil­te die Air­line mit. Ein der­ar­ti­ges An­ge­bot ist nicht neu: Luft­han­sa et­wa bie­tet nach ei­ge­nen An­ga­ben schon seit 2012 un­ter „Luft­han­sa Ho­li­days“Pa­ke­t­rei­sen an. Und Air Ber­lin ver­kauft Pau­schal­rei­sen über die Sei­te „Air­ber­lin Ho­li­days“.

Die Ös­ter­rei­chi­schen Bun­des­bah­nen bie­ten sechs neue Nacht­zu­gVer­bin­dun­gen in Deutsch­land an. Da­zu zäh­len die Stre­cken von Düs­sel­dorf und Ham­burg via Mün­chen nach Inns­bruck, von Ham­burg über Ber­lin, Frei­burg und Ba­sel nach Zü­rich so­wie Ver­bin­dun­gen von Mün­chen nach Ve­ne­dig, Rom und Mailand.

Ku­ba gilt als neu­es Trend­ziel, doch der ers­te gro­ße Boom ist schon vor­bei. Bei den Rei­se­ver­an­stal­tern sind die Gäs­te­zah­len ten­den­zi­ell rück­läu­fig. Vie­le sei­en be­reits dem An­sturm der letz­ten Jah­re ge­folgt, so dass es auf­grund der stei­gen­den Prei­se nur we­ni­ge Wie­der­ho­ler ge­be, heißt es bei Tho­mas Cook. Auch gab es teils Pro­ble­me bei der Qua­li­tät: DER Tou­ris­tik ver­weist auf ei­ne recht ho­he Be­schwer­de­quo­te. TUI er­klär­te, die Nach­fra­ge nor­ma­li­sie­re sich nun wie­der.

We­ni­ger An­drang: Ei­ne Stadt­rund­fahrt im Old­ti­mer ge­hört zu den At­trak­tio­nen der ku­ba­ni­schen Haupt­stadt – doch mitt­ler­wei­le müs­sen die Fah­rer län­ger auf zah­len­de Gäs­te war­ten. Fo­to: Ku­bisch/mag

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.