Ein­rei­sestopp

US-Prä­si­dent sperrt al­le Bür­ger aus sie­ben Staa­ten aus

Der Sonntag (Mittelbaden) - - AKTUELL - Avs/AFP

US-Prä­si­dent Do­nald Trump hat die Ein­rei­se von Bür­gern aus über­wie­gend mus­li­mi­schen Län­dern ein­ge­schränkt. Das De­kret be­sagt, dass al­le Men­schen aus dem Irak, Iran, Je­men, aus Li­by­en, So­ma­lia, Su­dan und Sy­ri­en für drei Mo­na­te nicht mehr in die USA ein­rei­sen dür­fen – aus­ge­nom­men sind nur Be­sit­zer von Di­plo­ma­ten-Vi­sa und Mit­ar­bei­ter in­ter­na­tio­na­ler Or­ga­ni­sa­tio­nen. Das Flücht­lings­pro­gramm der USA wird für 120 Ta­ge aus­ge­setzt, sy­ri­sche Flücht­lin­ge dür­fen vor­erst gar nicht mehr ein­rei­sen. Trump hat­te sei­ne Plä­ne be­reits am Mitt­woch ver­tei­digt. „Die Welt ist ein Sau­stall“, sag­te der Prä­si­dent. Da­her se­he er sich zum Han­deln ge­zwun­gen. Es ge­he ihm nicht „um ei­ne Ver­ban­nung von Mus­li­men, son­dern um Län­der, in de­nen es viel Ter­ro­ris­mus gibt“. Kri­tik kam von der UNO und, be­son­ders schar­fe, von „Am­nes­ty In­ter­na­tio­nal.“Die US-Be­hör­den und ei­ni­ge Flug­ge­sell­schaf­ten setz­ten die An­ord­nun­gen um­ge­hend um. Die „New York Ti­mes“be­rich­te­te, Flug­ha­fen­mit­ar­bei­ter hät­ten ers­te Rei­sen­de fest­ge­setzt und an der Ein­rei­se in die USA ge­hin­dert. Der Ein­rei­sestopp, der al­le Bür­ger die­ser Län­der zu Ver­däch­ti­gen macht, ruft viel­fach schar­fe Kri­tik her­vor. „Die mus­li­mi­sche Welt wird da­mit vom ame­ri­ka­ni­schen Prä­si­den­ten in Gut und Bö­se ein­ge­teilt“, sag­te der lu­xem­bur­gi­sche Au­ßen­mi­nis­ter Je­an As­sel­born. „Die Ent­schei­dung ist auch schlecht für Eu­ro­pa, weil sie in der mus­li­mi­schen Welt den Arg­wohn und den Hass ge­gen­über dem Wes­ten noch ver­stär­ken wird.“Der neue Au­ßen­mi­nis­ter Sig­mar Ga­b­ri­el (SPD) sag­te bei sei­nem An­tritts­be­such in Pa­ris, der Wes­ten wer­de sich im­mer mes­sen las­sen müs­sen an den Wert­vors­tel- lun­gen, die er ent­wi­ckelt ha­be. „Da­zu ge­hört auch Schutz für Ver­folg­te, da­zu ge­hört Hil­fe für Be­droh­te und Be­dräng­te.“

„Die Welt ist ein Sau­stall“, sag­te Do­nald Trump, hier mit Vi­ze­prä­si­dent Pence (links) und Ver­tei­di­gungs­mi­nis­ter Mat­tis, zur Be­grün­dung für das Ein­rei­se­ver­bot ge­gen­über sie­ben Län­dern und Flücht­lin­gen. Foto: avs

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.