Wun­der­hei­ler im Kur­haus

Eck­art von Hirsch­hau­sens über­haupt nicht fau­ler Zau­ber

Der Sonntag (Mittelbaden) - - DIE REGION - SO

Mit sei­nem neu­en Pro­gramm „Wun­der­hei­ler“geht Eck­art von Hirsch­hau­sen zu­rück an sei­ne Wur­zeln: Me­di­zin und Ma­gie. Die­se Rei­se bringt ihn auch ins Kur­haus Ba­den-Ba­den. Am Mitt­woch, 1. Fe­bru­ar, tritt er um 20 Uhr im Bé­na­zet­saal auf. Was vie­le nicht wis­sen: be­vor Hirsch­hau­sen mit me­di­zi­ni­schem Ka­ba­rett be­kannt wur­de, stand er be­reits als Zau­ber­künst­ler auf der Büh­ne. Zeit, die­se Fä­hig­kei­ten mit­ein­an­der zu ver­bin­den zu ei­ner ein­zig­ar­ti­gen Show: Come­dy, Pu­bli­kums­ak­tio­nen und Mu­sik mi­schen sich mit Wun­dern des Kör­pers. Hirsch­hau­sen ent­krampft den Streit zwi­schen Schul- und Al­ter­na­tiv­me­di­zin und zeigt mit viel Hu­mor, war­um Pla­ce­bos so­gar wir­ken, wenn man nicht da­ran glaubt! Wor­an kann man noch glau­ben. Was ist fau­ler Zau­ber, was heil­sa­me Selbst­täu­schung? „Wun­der­hei­ler“ist Hirsch­hau­sens per­sön­lichs­tes Pro­gramm, denn er er­zählt viel von sei­ner ei­ge­nen Rei­se durch Arzt­pra­xen, Kran­ken­häu­ser und die Welt der al­ter­na­ti­ven Me­di­zin. Rest­kar­ten für den Ba­den-Ba­de­ner Auf­tritt gibt es ab 41,50 bei der Tou­rist-In­for­ma­ti­on Stadt­ein­fahrt (B 500), Te­le­fon (07221) 27 52 33, und im i-Punkt Trink­hal­le, (07221) 93 27 00. Am 2. Fe­bru­ar ist das Pro­gramm in Mann­heim zu se­hen. Tour­aus­kunft un­ter (06073) 72 27 40 wo­chen­tags. Für den Karls­ru­her Auf­tritt im März gibt es laut Ver­an­stal­ter S-pro­mo­ti­on ein paar Rest­kar­ten.

Me­di­zin und Ma­gie ver­bin­det Eck­art von Hirsch­hau­sen in sei­nem neu­en Ka­ba­rett-Pro­gramm mit Hin­ter­sinn. Am Mitt­woch gas­tiert er im Kur­haus Ba­den-Ba­den. Foto: Frank Ei­del

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.