Hof­fen auf we­nig Aus­fäl­le

B-Li­gist FC Il­lin­gen will Platz zwei hal­ten – hat aber „dün­nen Ka­der“

Der Sonntag (Mittelbaden) - - SPORT - Micha­el Höl­le

Aus­sichts­reich im Ren­nen liegt der FC Il­lin­gen. Die Mann­schaft ist in der Kreis­li­ga B, Staf­fel 4 ers­ter Ver­fol­ger von Ta­bel­len­füh­rer FC Gerns­bach. „Wer auf Platz zwei steht will na­tür­lich ir­gend­wann mal ganz oben ste­hen“, gibt Trai­ner Shefs­het Ah­me­taj die Mar­sch­rich­tung für die zwei­te Sai­son­hälf­te vor. Al­ler­dings weiß er um die Schwe­re der Auf­ga­be. Sechs Punk­te be­trägt der Rück­stand auf Gerns­bach (39 Zäh­ler) be­reits. Und die Kon­kur­renz ist groß. Gleich drei wei­te­re Teams dürf­ten mit ähn­li­chen Am­bi­tio­nen wie der FC Il­lin­gen (33) in die ver­blei­ben­den zwölf Par­ti­en ge­hen: Der FV Rau­en­tal (31), der SV Bie­tig­heim (30) und der FC Wei­sen­bach (28). „Hal­ten wir die ak­tu­el­le Plat­zie­rung, ist das manch­mal er­schei­nen noch we­ni­ger, dann bleibt der Ra­sen un­be­nutzt und man trifft sich gleich im Ver­eins­heim. Da­mit wä­re das Grund­pro­blem be­nannt: „Der Ka­der ist zu dünn“, sagt der Trai­ner. „Fal­len Leu­te aus, las­sen die sich nicht er­set­zen.“So pas­siert in den Par­ti­en ge­gen die vier di­rek­ten Wi­der­sa­cher an der Ta­bel­len­spit­ze. Folg­lich lau­tet die Bi­lanz aus die­sen Du­el­len 1:3. Folg­lich hofft Shefs­het Ah­me­taj denn auch auf we­nig Aus­fäl­le im rest­li­chen Sai­son­ver­lauf. Nur dann wird der FC Il­lin­gen wei­ter aus­sichts­reich im Ren­nen um Platz zwei blei­ben.

Ge­ball­te gel­be Kraft: Der FC Il­lin­gen (von links Ka­pi­tän Rick Köh­ler, Theo­do­ros Ka­rak­e­ch­idis, Nus­ret Ah­me­taj) ging als Ta­bel­len­zwei­ter der Kreis­li­ga B, Staf­fel 4 in die Win­ter­pau­se. Die Kon­kur­renz ist aber groß. Foto: Col­let

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.