Aus dem Po­li­zei­be­richt

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Aktuell - SO/avs

Von Zug er­fasst:

Ein Au­to­fah­rer hat an ei­nem Bahn­über­gang bei Bi­be­rach (Or­ten­au­kreis) ges­tern das Rot­licht über­se­hen. Sein Fahr­zeug wur­de von ei­nem Zug er­fasst. Laut Po­li­zei­be­richt wur­de der 81-jäh­ri­ge Mann mit Prel­lun­gen in ei­ne Kli­nik ge­bracht, an sei­nem Fahr­zeug ent­stand To­tal­scha­den. Der Füh­rer­schein des Man­nes wur­de ein­be­hal­ten.

43-Jäh­ri­ger tot auf­ge­fun­den:

In ei­ner Woh­nung in Ketsch (Rhein-Ne­ckar-Kreis) ist ges­tern ein 43 Jah­re al­ter Mann tot auf­ge­fun­den wor­den. Die Po­li­zei geht da­von aus, dass er Op­fer ei­nes Ge­walt­ver­bre­chens ge­wor­den ist. Sei­ne sie­ben Jah­re äl­te­re Ehe­frau wur­de un­ter drin­gen­dem Tat­ver­dacht in der ge­mein­sa­men Woh­nung fest­ge­nom­men. Zeu­gen ha­tDar­auf­hin ten die Po­li­zei alar­miert, weil sie den Mann ei­ni­ge Ta­ge nicht mehr ge­se­hen hat­ten.

Ju­gend­li­che schla­gen Ehe­paar zu­sam­men:

Drei Ju­gend­li­che im Al­ter von 15 und 16 Jah­ren ha­ben am spä­ten Frei­tag­abend in Löch­gau im Land­kreis Lud­wigs­burg ein Ehe­paar zu­sam­men­ge­schla­gen. Wie die Po­li­zei ges­tern mit­teil­te, hat­ten die Te­enager das Ehe­paar zu­nächst nach Zi­ga­ret­ten ge­fragt. Der 57-jäh­ri­ge Mann gab an, kei­ne Zi­ga­ret­ten zu ha­ben. schlug ei­ner der Ju­gend­li­chen auf ihn ein. Die 49-jäh­ri­ge Ehe­frau woll­te ei­nen No­t­ruf ab­set­zen, wur­de je­doch von ei­nem der Tä­ter durch Schlä­ge und Trit­te zu Bo­den ge­bracht. Bei­de muss­ten in ein Kran­ken­haus ge­bracht wer­den. Die Po­li­zei nahm das Trio we­nig spä­ter an ei­ner Bus­hal­te­stel­le fest.

Be­waff­ne­te über­fal­len Spiel­hal­len:

Zwei Un­be­kann­te ha­ben am Frei­tag ei­ne Spiel­hal­le in Im­men­din­gen (Land­kreis Tutt­lin­gen) über­fal­len und die An­we­sen­den mit Pis­to­len leicht ver­letzt. Ge­gen Mit­ter­nacht wur­de in Tutt­lin­gen ei­ne wei­te­re Spiel­hal­le über­fal­len. Wie die Po­li­zei mit­teil­te, wur­de ei­ne 21-Jäh­ri­ge mit ei­ner Ei­sen­stan­ge be­droht und zur Her­aus­ga­be von Bar­geld ge­zwun­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.