Hör­spiel-Tipps

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Mode & Stil - kat

Spür­na­sen aufgepasst: hier kommt die Fuchs­ban­de! Die Kin­der­gar­ten-Kin­der Ni­k­las, Ne­le und Till sind drei Jung-De­tek­ti­ve, die span­nen­de Fäl­le lö­sen und rät­sel­haf­ten Spu­ren nach­ge­hen. Mit der neu­en Hör­spiel­se­rie, die sich an Kin­der ab drei Jah­ren rich­tet, ver­öf­fent­licht das seit vie­len Jahr­zehn­ten be­kann­te La­bel Eu­ro­pa er­neut tol­le De­tek­tiv- und Aben­teu­er­se­ri­en – jetzt dür­fen auch die Kleins­ten er­mit­teln! Die ers­ten bei­den Fol­gen der Fuchs­ban­de sind so­eben er­schie­nen. Die Fuchs­ban­de – das sind drei Kin­der und ein Fuchs! Ni­k­las ist sechs und der Gro­ße der drei, Ne­le ist fünf und kann sehr gut ma­len und schon ein biss­chen schrei­ben. Till ist vier Jah­re alt und ein sehr gu­ter Be­ob­ach­ter. Die drei sind un­zer­trenn­li­che Freun­de und ge­hen in den­sel­ben Kin­der­gar­ten. Bei ih­ren Aben­teu­ern wer­den sie fast im­mer von der zah­men Füch­sin Frit­zi be­glei­tet – die ih­nen das ein oder an­de­re Mal auch den ent­schei­den­den Hin­weis zur Lö­sung ei­nes Falls gibt. In ih­rer Zen­tra­le, dem Spiel­haus im Hof, be­spre­chen die Jung-De­tek­ti­ve dann ih­re Be­ob­ach­tun­gen und Ent­de­ckun­gen und hal­ten die­se in ih­rem Fuchs­buch fest. Na­tür­lich lö­sen sie je­den Fall! Mit den neu­en Ge­schich­ten setzt Eu­ro­pa ge­zielt auf die Grup­pe der drei- bis sechs­jäh­ri­gen Hö­rer und de­ren Neu­gier und Ent­de­cker-Sinn. Die ein­fach ge­stal­te­ten Fäl­le der Fuchs­ban­de er­eig­nen sich al­le in un­mit­tel­ba­rer Um­ge­bung ih­res Zu­hau­ses oder des Kin­der­gar­tens.

Fol­ge 1: Der Skan­dal im Hof / Die Spur des Rie­sen.

„Der Skan­dal im Hof“: Ni­k­las, Ne­le und Till be­kom­men ein wun­der­ba­res Spiel­haus auf Stel­zen ge­schenkt. Nur ei­nen Tag spä­ter ist es mit ro­tem Zeug be­schmiert. Sie wol­len na­tür­lich wis­sen, was das ist und wer so et­was macht. Opa Ru­di bringt sie auf die Idee, die ro­te Pas­te als Be­weis­mit­tel zu si­chern. Und mit ei­nem Mal ste­cken die Kin­der und Frit­zi mit­ten drin in ih­rem ers­ten Fall. „Die Spur des Rie­sen“: Im Kin­der­gar­ten hat ein Rie­se sei­ne Spu­ren hin­ter­las­sen. War­um stand der im Sand­kas­ten, was hat er dort ge­macht und vor al­lem – gibt es Rie­sen al­so doch?!

Fol­ge 2: Der ver­schwun­de­ne Ap­fel / Der di­cke Schmutz

„Der ver­schwun­de­ne Ap­fel“: An Lui­ses klei­nem Ap­fel­baum ist zum ers­ten Mal ein Ap­fel ge­wach­sen und der ist wun­der­schön. Als er ver­schwin­det, bit­tet das Mäd­chen die Fuchs­ban­de, den Dieb zu fin­den. Aber ist es über­haupt ein Dieb ge­we­sen? „Der di­cke Schmutz“: Im Haus­flur des Kin­der­gar­tens hat je­mand schon wie­der die Wand be­schmiert. Dass die Kin­der­gar­ten­kin­der ver­däch­tigt wer­den, fin­den Ni­k­las, Ne­le und Till un­ge­recht. In ih­rem vier­ten Fall ha­ben sie es mit ei­ni­gen Ver­däch­ti­gen zu tun. Doch wer war es wirk­lich?

Zum Start der Se­rie sor­gen die Nach­wuchs­de­tek­ti­ve gleich mit zwei Fol­gen für dop­pel­ten Hör­spaß.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.