Un­glaub­li­che Pech­stein

Eis­schnell­lauf-WM: Sil­ber – his­to­ri­sche 61. Me­dail­le

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Sport -

Das hät­te Clau­dia Pech­stein wohl kaum je­mand zu­ge­traut. Wie­der war die Alt­meis­te­rin in der St­un­de der Ent­schei­dung top­fit und ließ die Ju­gend nicht gut aus­se­hen. Kurz vor ih­rem 45. Ge­burts­tag dü­piert die Eis­schnell­läu­fe­rin die Wel­t­eli­te und läuft ein Ren­nen wie zu bes­ten Zei­ten. Mit ei­ner enor­men Ener­gie­leis­tung hat sich die Ber­li­ne- rin mit WM-Sil­ber über 5000 Me­ter im süd­ko­rea­ni­schen Gang­ne­ung zur äl­tes­ten Me­dail­len-Ge­win­ne­rin der Eis­schnell­lauf-Ge­schich­te ge­krönt und ihr ins­ge­samt 61. Edel­me­tall bei Olym­pia, Welt- und Eu­ro­pa­meis­ter­schaf­ten ge­won­nen. Für Pech­stein war es auch „ ein Zei­chen an al­le, die mir das nicht gön­nen“, wie sie im avs-In­ter­view sag­te.

Heu­te war Zahl­tag. Die Welt war­tet doch dar­auf, dass ich end­lich auf­ge­be. Der Fin­ger galt al­len, die mir Er­folg nicht gön­nen oder Schei­ße über mich schrei­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.