Noch Zwei­ter?

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Sport - Man­fred Spitz

Drei Spiel­ta­ge vor Be­ginn der Play-offs in der Eis­ho­ckey-Re­gio­nal­li­ga Süd (die ers­ten Halb­fi­nal­par­ti­en wer­den vom 3. bis 5. März aus­ge­tra­gen; die ge­naue Ter­mi­nie­rung er­folgt noch) ist der ESC Hü­gels­heim dick im Ge­schäft. Seit dem 26. No­vem­ber (3:4 bei Spit­zen­rei­ter EHC Zwei­brü­cken) wur­de kein Spiel mehr ver­lo­ren. Die Mann­schaft hat ei­ne Se­rie von neun Sie­gen aufs Eis ge­legt. Sie hat elf der letz­ten zwölf Par­ti­en ge­won­nen. „Das ist schon ei­ne Haus­num­mer“, meint Pas­cal Win­kel und lacht. Hü­gels­heims Sport­li­cher Lei­ter hat der­zeit wirk­lich gut la­chen. Vor dem Run­den­end­spurt lie­gen die Ba­den Rhi­nos auf Ta­bel­len­platz vier. Punkt­gleich (34 Zäh­ler) mit Ep­pel­heim (3.) und Heil­bronn (2.). Ge­gen bei­de (au­ßer­dem ge­gen Schwen­nin­gen) spie­len die Rhi­nos noch und könn­ten so­gar Zwei­ter wer­den; sie ha­ben es selbst auf dem Schlä­ger.

ESC Hü­gels­heim heu­te in Ep­pel­heim

„Wir glau­ben an uns und an das, was wir kön­nen“, ver­deut­licht Pas­cal Win­kel vor der heu­ti­gen Aus­wärts­be­geg­nung beim EC Ep­pel­heim (19 Uhr, Ice­hou­se). „Wir ha­ben im No­vem­ber die De­vi­se aus­ge­ge­ben, dass uns nur noch Sie­ge wei­ter­hel­fen. Ge­nau­so ist es im­mer noch. Wir müs­sen in Ep­pel­heim ge­win­nen“, er­klärt der ESC-Sport­lei­ter. Ges­tern Abend trat Ep­pel­heim bei den Fi­re Wings in Schwen­nin­gen an (das Er­geb­nis lag bei Re­dak­ti­ons­schluss noch nicht vor), „und hat dort hof­fent­lich ein paar Kör­ner ge­las­sen“, so Win­kel. „Wir je­den­falls kom­men aus­ge­ruht mit brei­ter Brust.“Und: Der ESC Hü­gels­heim ist das bes­te Aus­wärts­team der Li­ga. „Bei sie­ben der letz­ten acht Par­ti­en ha­ben die Rhi­nos in frem­den Hal­len das Eis als Sie­ger ver­las­sen“, macht Pas­cal Win­kel deut­lich. „Al­so war­um nicht auch heu­te?“Wenn’s klappt, kommt es am nächs­ten Sams­tag (19.30 Uhr) in der Eis­a­re­na auf dem Ba­den-Air­park ge­gen den EHC Heil­bronn zu ei­nem End­spiel um Platz zwei. „Wer“, so Win­kel. „hät­te das nach dem ,grau­en Herbst‘ ge­dacht?“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.